ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard Ronda Rousey dachte nach Niederlage gegen Holm an Selbstmord



    Am Dienstag war die frühere UFC-Titelträgerin Ronda Rousey bei der Ellen DeGeneres Show zu Gast und sprach ausführlich über ihre Niederlage gegen Holly Holm. Dabei hatte die 29-Jährige mit den Tränen zu kämpfen und offenbarte einen erschreckenden Gedanken, den sie nach dem Titelverlust in ihrem Kopf hatte.

    Weiterlesen: https://www.gnp1.de/mma/ufc-news/new...an-selbstmord/

  2. #2
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Da lag Correia mit ihrer Theorie nicht so weit daneben...

  3. #3
    Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    Krass was für ein unerfülltes Leben man haben muss um wegen einer sportlichen Niederlage auf Selbstmord Gedanken zu kommen. Auch wenn es nur Gedanken sind finde ich es dennoch skurril.

  4. #4
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.251

    Standard

    Habe mir grad das Interview angeschaut. Lässt mich kalt. Die Selbstmordgedanken kamen kurz nach dem Kampf als Sie in der Kabine war und die Enttäuschung einfach noch zu groß war. Da kann man noch net klar denken.
    Am Ende des Interviews kam dann wieder die alte Ronda zum Vorschein. "Ich glaube immer noch, dass ich unbesiegt bin....blabla". Einfach nicht so hoch abheben und realistisch bleiben, dann geht man mit Niederlagen besser um, wobei das sicherlich auch charakterabhängig ist.
    Geändert von Submission-Machine (17.02.2016 um 00:06 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    686

    Standard

    Muss jetzt dieses schöne Forum auch mit diesem Dreck verpestet werden?
    Reicht doch das die UFC wieder einmal 10 threads für die erste Seite auf sherdog geordert hat um einen Kampf in 9 Monaten schonmal jetzt zu hypen.

  6. #6
    Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    Mimimimimimimimimi.....

  7. #7
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard

    Zitat Zitat von Pfuscher Beitrag anzeigen
    Reicht doch das die UFC wieder einmal 10 threads für die erste Seite auf sherdog geordert hat um einen Kampf in 9 Monaten schonmal jetzt zu hypen.
    Waaaas? Uns haben sie nichts gezahlt.

  8. #8
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Bones Castle
    Beiträge
    3.280

    Standard

    Zitat Zitat von Pfuscher Beitrag anzeigen
    Muss jetzt dieses schöne Forum auch mit diesem Dreck verpestet werden?
    Reicht doch das die UFC wieder einmal 10 threads für die erste Seite auf sherdog geordert hat um einen Kampf in 9 Monaten schonmal jetzt zu hypen.
    Betreibt Ronda Kampfsport oder nicht?
    Ist das ein Kampfsportforum oder nicht?

    Also gehören solche Themen auch hier rein, ist ja keiner gezwungen das zu lesen.
    Slow down and enjoy.
    http://www.youtube.com/watch?v=4yk0bnVloXE

    20th Anniversary of the UFC

  9. #9
    Registriert seit
    30.05.2011
    Beiträge
    245

    Standard

    Wenn ich so einen Artikel schon lese kotze ich im Strahl!!!
    Das hat die im Interview in einem Satz erwähnt. Um das dann ohne zu zögern im nächsten Satz wieder wegzulächeln.
    Wenn man solch einen Gedanken ernsthaft hat, dann haut man es bestimmt nicht so raus.
    Wer sowas sagt schreit einfach nur nach Aufmerksamkeit...
    Und es ist ihr ja sogar auch noch gelungen.

    Die Artikelüberschrift hat ein bisschen was von...
    Extrablatt:
    affot ging es nach lesen des Artikels über Ronda Rousey extrem schlecht. Er musste sich in lebensbedrohlichem Ausmaß übergeben! Zustand weiter kritisch!

  10. #10
    Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    686

    Standard

    Ich hoffe Affott geht es mitlerweile wieder besser.