ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 8 von 12 ErsteErste 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 120
  1. #71
    Registriert seit
    17.12.2014
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    608

    Standard

    Ja habe gerade noch die PK geschaut. Ich respektiere wirklich jeden Kämpfer auch menschlich. ABER, Rockhold kommt unglaublich unsympathisch rüber. Er zeigt Bisping überhaupt keinen Respekt. Wirklich hart wie er rüber kommt.

  2. #72
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Zitat Zitat von thephenom Beitrag anzeigen
    Ja habe gerade noch die PK geschaut. Ich respektiere wirklich jeden Kämpfer auch menschlich. ABER, Rockhold kommt unglaublich unsympathisch rüber. Er zeigt Bisping überhaupt keinen Respekt. Wirklich hart wie er rüber kommt.
    Rockhold und auch Cruz haben sich richtig unsportlich auf der Pressekonferenz verhalten, der eine weil er seine Niederlage nicht akzeptieren konnte und meinte Bisping könnte nicht mit ihm mithalten und der andere weil er Faber wegen seines Gyms angemacht hat und so getan hat als ob er Garbrandt nicht kennen würde und auch sonst keiner ihm das Wasser reichen könnte.

    Bei Rockhold war es nur auffallender weil er durch Ko in der 1.Runde verloren hat, dadurch kam das ganze noch viel lächerlicher rüber.

    Insgesamt gesehen eines der stärksten Events in der Geschichte der UFC sehr viele schöne Ko's da hätten einige die 50k Bonuszahlung verdient. Der erste Kampf war fantastisch, danach die nächsten drei Kämpfe waren okay, zwar nicht überragend aber sie waren gut anzusehen, dann die Prelims mit einem guten Start mit dem Kampf Miller gegen Caceres, wobei Bruce Leeroy endlich mal sein Potenzial ausgeschöpft hat und Miller klar dominiert hat, danach der Frauenkampf mit einem frühzeitigen Ende und einer ebenso dominierenden Andrade.
    Danach zwei schöne Ko's vor allem der Ko von Ortega durch Knie kurz vor Ende des Kampfes, wobei dieser wahrscheinlich auf den Scorecards sogar 2 Runden hinten lag. Dann die Maincard mit einem beeindruckenden Ko von Poirier gegen Bobby Green der zuvor nie Ko geschlagen wurde und damit beweist Poirier einmal mehr, welches Potenzial so einige Fighter hätten würden sie eine Gewichtsklasse höher kämpfen und nicht so viel Weight cutten.

    Dann der spektakulärste Ko des Abends mit Henderson per Headkick und Ellbogen in der 2.Runde nachdem er zuvor in der 1.Runde selbst von Lombard zu Boden geschlagen wurde, dann Holloway gegen Lamas ebenso ein toller Kampf in dem beide alles gegeben haben selbst 10 Sekunde vor Schluss noch sich einen wilden Brawl geliefert haben.

    Dann leider der einzige Kampf der mich persönlich an diesem Abend enttäuscht hat, das war der Kampf Cruz vs. Faber 3, weil Faber einfach keine Chancen hatte und deutlich von Cruz dominiert wurde, das hat gezeigt, dass er diesen Titleshot sich zu diesem Zeitpunkt nie verdient hat, da hätte man Dillashaw eher das Remacht geben sollen.

    Zum Schluss die Sensation des Abends Rockhold gegen Bisping und ein sensationeller und schöner Ko von Bisping per Konter mit links nachdem Rockhold mit schlechter Defensive wahrscheinlich völlig Bispings Power unterschätzend mit einem Jab versucht hat Bisping zu treffen.

    Irgendwie ein richtig befriedigender Moment in der Geschichte von MMA, wenn man sieht wie arrogant sich Rockhold die ganze Zeit über verhalten hat.
    Geändert von MMA-Fan82 (05.06.2016 um 14:21 Uhr)

  3. #73
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    599

    Standard

    Einfach nur wow! Einer der geilsten Events from top to bottom.
    Das Highlight war für mich Hendos Win by Knockout.Ganz ehrlich, das war Gänsehaut pur als das Publikum ihn gefeiert hat.Er war sichtlich berührt und das war ich dann auch.Von wegen "keine Chance", selten hab ich meine eigenen Worte so gerne gefressen
    Bisping, oh mein Gott.Kann mich mal jemand Kneifen?!
    Klar, irgendwo gönnt man es ihm weil er schon so lange dabei ist und er immer und alles gegeben hat.
    Aber mal ehrlich, den Silva Fight hat er nur durch Silvas rumgehample gewonnen.Silva hätte jederzeit den Sack zu machen können, musste aber wieder rumtanzen und Jabs fressen.
    Rockhold hocharrogant, mit dem Kinn oben und Händen unten.Selber schuld.
    Fazit: Durch harte Arbeit, dumme Gegner, und etwas Glück kann man auch als durchschnittlich begabter UFC Fighter Champion werden.Er hat es sich verdient, irgendwie, und soll es jetzt die nächsten Wochen genießen.

    Brock Lesnar is back! Freu mich drauf und bin mal gespannt wen sie uns als Gegner präsentieren.
    Ariel Helwani durch seine vorzeitige Enthüllung der Lesnar Bombe für immer von der UFC verbannt
    Das könnte noch witzig werden die nächsten Tage

  4. #74
    Registriert seit
    16.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    280

    Standard

    Lombard – Henderson: Lombard mit 34-5 und trotzdem nie gegen die richtig grossen gekämpft. Ist mein Eindruck richtig?
    So ein Scheiss, dabei war die erste Runde klasse von Lombard. Aber trotzdem klasse Ellenbogen.

    Geiles Preview zu UFC 200, wirklich 1a. Kein typische USA Arroganz und Individualismus, sondern die ganze Welt zusammen guckt UFC zu. Und Brock Lesnar in UFC 300, geilomat. Er hat nun mal viel Aura und Persönlichkeit, ich schaue ihn auch gerne zu. Aber als Kampf #2 auf der UFC 200 Gehts noch? Der ist doch aktuell höchstens Top 10 Heavyweight, aber auch nur, weil da nicht gerade viel Konkurrenz ist.

    Cruz – Faber: Finde beide Kämpfer so unsympathisch, aber Faber wäre mir lieber als Cruz, sehe aber für Faber nicht viele Chancen.
    Oh Gott, wie langweilig und Cruz Techniken sehen so hässlich aus. Habe die letzten Runden vorgespult, weiss gar nicht, wie man sich die UFC live antun kann. Von den ca. 5 Stunden, die ich mir runtergeladen habe, habe ich so ca. 2 Stunden gesehen, den Rest vorgespult.

    Bisping – Rockhold: Oh no, was für eine Scheisse. Ich hatte es aber irgendwie in der Spucke, dass Rockhold viel zu selbstbewusst wirkte und so war es dann. Die Feier war dafür lustig.

  5. #75
    Registriert seit
    14.03.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.Bundy Beitrag anzeigen
    Lombard – Henderson: Lombard mit 34-5 und trotzdem nie gegen die richtig grossen gekämpft. Ist mein Eindruck richtig?
    So ein Scheiss, dabei war die erste Runde klasse von Lombard. Aber trotzdem klasse Ellenbogen.

    Geiles Preview zu UFC 200, wirklich 1a. Kein typische USA Arroganz und Individualismus, sondern die ganze Welt zusammen guckt UFC zu. Und Brock Lesnar in UFC 300, geilomat. Er hat nun mal viel Aura und Persönlichkeit, ich schaue ihn auch gerne zu. Aber als Kampf #2 auf der UFC 200 Gehts noch? Der ist doch aktuell höchstens Top 10 Heavyweight, aber auch nur, weil da nicht gerade viel Konkurrenz ist.

    Cruz – Faber: Finde beide Kämpfer so unsympathisch, aber Faber wäre mir lieber als Cruz, sehe aber für Faber nicht viele Chancen.
    Oh Gott, wie langweilig und Cruz Techniken sehen so hässlich aus. Habe die letzten Runden vorgespult, weiss gar nicht, wie man sich die UFC live antun kann. Von den ca. 5 Stunden, die ich mir runtergeladen habe, habe ich so ca. 2 Stunden gesehen, den Rest vorgespult.

    Bisping – Rockhold: Oh no, was für eine Scheisse. Ich hatte es aber irgendwie in der Spucke, dass Rockhold viel zu selbstbewusst wirkte und so war es dann. Die Feier war dafür lustig.

    wer Cruz sein game nicht appreciated, hat niemals selber zum ziel zu kämpfen oder trainiert. Meine Meinung. Man muss ihn ja persönlich nicht mögen, aber es gibt iMo keinen besseren kämpfer als ihn. Keiner der einen solch hohen Fight IQ und die technische Versiertheit mitbringt.

    aber schön lädst du sogar die prelims runter, die du für 8 euro im Monat gucken könntest

    Das Event war richtig gut. Viele gute Kämpfe. Holloway hat sich einen Shot verdient, Poirier aufjedenfall mal wieder einen Top 5 Gegner (evtl. Holloway um den Shot zur Not?), Hendo kann jetzt gut retiren und Rockhold wird besser als je zuvor zurückkommen. Mich freuts für Bisping enorm, das hat er sich iwie verdient. Unterhaltsam ist er immer und ich glaube dass sein Humor häufig falsch aufgenommen wird.

    Für mich natürlich Cruz saustark, faber sah jedoch in der 1. Runde nicht schlecht aus. Ab da ging aber nix mehr, höchstens noch eine handvoll Hände gelandet. Cruz 2x kurz vor dem Finish. Sehr stark!
    Geändert von headbud (05.06.2016 um 15:29 Uhr)
    @headbud987

  6. #76
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Zitat Zitat von headbud Beitrag anzeigen
    wer Cruz sein game nicht appreciatet, hat niemals selber zum ziel zu kämpfen oder trainiert. Meine Mienung. Man muss ihn ja persönlich nicht mögen, aber es gibt iMo keinen besseren kämpfer als ihn. Keiner der einen solch hohen Fight IQ und die technische Versiertheit mitbringt.

    aber schön lädst du sogar die prelims runter, die du für 8 euro im Monat gucken könntes

    Das Event war richtig gut. Viele gute Kämpfe. Holloway hat sich einen Shot verdient, Poirier aufjedenfall mal wieder einen Top 5 Gegner (evtl. Holloway um den Shot zur Not?), Hendo kann jetzt gut retiren und Rockhold wird besser als je zuvor zurückkommen. Mich freuts für Bisping enorm, das hat er sich iwie verdient. Unterhaltsam ist er immer und ich glaube dass sein Humor häufig falsch aufgenommen wird.

    Für mich natürlich Cruz saustark, faber sah jedoch in der 1. Runde nicht schlecht aus. Ab da ging aber nix mehr, höchstens noch eine handvoll Hände gelandet. Cruz 2x kurz vor dem Finish. Sehr stark!
    naja Cruz hat sicher einen hohen Fight-IQ in der Hinsicht dass er geschickt mit seiner Beinarbeit und Head-Movement vermeidet getroffen zu werden, aber ich persönlich finde Mighty Mouse da doch noch einen Tick besser weil er eben auch offensiv einen hohen Fight-IQ besitzt. Cruz ist kein Finisher und langweilig anzusehen wenn man ehrlich ist, auch gestern wieder zu sehen, er hatte ausnahmsweise mal die Chancen dazu den Kampf frühzeitig zu beenden und hat sie nicht genutzt.

    Er hat viele Kämpfe auch mit Wohlwollen der Punktrichter gewonnen, es gab einige Split-Decisions die hätte man auch gegen ihn werten können und dann hätte man von dem hohen Fight-IQ sicher nicht geschrieben.

  7. #77
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    407

    Standard

    Freu mich echt sehr über den neuen Middleweight Champ. Hätte allerdings nie gedacht das Bisping das schafft.

    Hendo auch wieder echt klasse. Wäre schade wenn er aufhört, aber irgendwann muss ja mal schluss sein.

    Hab auf Faber gehofft, auch wenn ich ihn nicht besonders mag, Cruz mag ich aber noch weniger. Trotzdem hat er sich den Sieg natürlich verdient.

    Und der erste Kampf war ja echt mal eine Vorgabe für den Rest der Card.

  8. #78
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Der KO von Bisping war richtig Top Rockhold war einmal mehr einfach extrem unsymphatisch und arrogant, die Hände unten und das Kinn hoch in der Luft. Seine Kicks sind gut aber auch nicht Weltklasse, boxerisch ist er auch nicht besonders. Sollte sich besser auf sein Ringen verlasssen...
    Bisping hat den Titel echt verdient, auch wenn ich davon ausgehe dass er ihn im nächsten Kampf wieder verlieren wird. Ich hoffe auf Souza als Gegner.
    Zum restlichen Event: War echt Top, viele knockouts und auch sonst unterhaltsame Kämpfe. Sollte jedesmal so sein

  9. #79
    Registriert seit
    29.09.2014
    Beiträge
    425

    Standard

    Hab erst die Maincard gesehen und bin noch so hin und weg das ich gar nicht weiss was ich schreiben soll, da ist soviel passiert!!

    Bisping UFC Champ??? Wtf . Aber auch geil

  10. #80
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.251

    Standard

    Unbedingt den ersten Kampf auf der Prelims Card anschauen. War die Schlacht des Abends.