ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard Abu Azaitar greift in Amerika an



    Abu Azaitar hat soeben beim New Yorker „Dominance MMA Management“ unterschrieben. Der Kölner unterrichtete uns exklusiv über seine neue Zusammenarbeit mit dem Management, das UFC-Kämpfer wie Fabricio Werdum, Rafael Dos Anjos, Rashad Evans, Khabib Nurmagomedov, Rustam Khabilov oder Renzo Gracie unter Vertrag hat. Wir sprachen mit dem amtierenden GMC-Champion, der vor wenigen Wochen aus den vereinigten Staaten zurückgekehrt ist.

    GNP1.de: Hallo Abu, wie ist es zum Kontakt mit dem Management gekommen?
    Abu Azaitar: UFC-Kämpfer Khabib (Nurmagomedov) ist ein langjähriger Freund von mir. Wir haben uns...

    Weiterlesen: https://www.gnp1.de/allgemein/interv...in-amerika-an/

  2. #2
    Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    Kann hier vielleicht jemand im Forum netterweise vielleicht eine ungefähre Abschätzung geben wie und wo A. Azaitar im nationalen und internationalen Vergleich darsteht? Ich verfolge ihn kaum da mich ihr Gehabe mit der Rapper Szene stört aber jedem das seine denn auch wenn ich es nicht mag ist es dennoch legitim. Mann bekommt mit dass er unter Jugendlichen ziemlich bekannt ist. Mich würde mal eure Meinung darüber und seinem Potenzial interessieren.

  3. #3
    Registriert seit
    30.05.2011
    Beiträge
    245

    Standard

    Ahja, kriminelle Vergangenheit, Kanackenslang, öffentlich gelebte Freundschaft zu Farid Bang, permanente Erwähnung wie gut man mit Hinz und Kunz aus der Weltspitze des MMA/K-1 "befreundet" ist, ständige Zurschaustellung des Körpers der aussieht wie auf Stoff, das religiöse Gerede... sowas generiert nunmal in gewissen Kreisen ne Menge Fans ...

    Was er sportlich kann? Die Wahl zum Kämpfer des Jahres war ein Witz. Da gibt es welche die das DEUTLICH mehr verdient hätten. Deren Fanbase ist kleiner aber denke ich auch deutlich reifer.
    Aber das alles ändert nichts daran, dass er zu Recht zu den Top Leuten in Deutschland gehört, das würde auch ich so unterschreiben. Dass das Top-Niveau Deutschlands international, gerade im Hinblick auf die USA hinterher hinkt sollte aber bekannt sein. Ob er zu dem oberen Teil der Top-Leute gehört, die auch international ganz oben mitmischen können muss er beweisen - seine bisherigen Auftritte zeigen jedoch nicht das Gegenteil.

    Man liests vielleicht aus meinem Post nicht raus, aber ich mag ihn nicht, und es gibt ne Menge Leute aus Deutschland denen ich es mehr gönne . Bin selbst gespannt wie das wird, aber ich glaube er entwickelt sich als Kämpfer schon stetig weiter, hat das Potenzial und vor allem richtig Dampf in den Fäusten - obs langt, wir werden sehen

  4. #4
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Auf www.sherdog.com wird in dem Artikel zu WSOF signs John Howard auch der Name Abu Azaitar erwähnt, da steht konkret WSOF has inked German middleweight Abu Azaitar.

  5. #5
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Laut sherdog.com kämpft er am 2.April auf der Maincard bei WSOF 30 gegen Danny Davis Jr.

    Sofern das Event auf nbcsports.com im Internet als Livestream übertragen wird, kann man den Kampf auch von Deutschland aus ansehen.