Hier die Ergebnisse: https://www.gnp1.de/mma/mma-deutschl...itigen-siegen/


Die Veranstaltung war wieder einmal top. Kämpfe, Präsentation, Organisation waren gewohnt super.

Ayari hat den größten Sieg seiner Karriere eingefahren und danach die UFC angesprochen. Gegen jemanden wie Lebout zu gewinnen, ist natürlich bärenstark. Aber ob es für Ayari selbst schon für die UFC reicht? Ich bin mir da noch nicht so sicher. Dafür war mir der Kampf gegen Lebout zu knapp.

Engizek vs. Mokoyoko ging drunter und drüber. Meiner Meinung nach war es eine klare Fehlentscheidung, Mokoyoko zwei Punkte abzuziehen. Die Köpfe sind zwar aneinander gestoßen (siehe Platzwunde), aber das war keine Absicht. Mokoyoko hat seinen Kopf nicht einmal bewegt, als es zum Zusammenstoß kam. Letztendlich soll Mokoyoko im RNC getappt haben. Ich konnte es aus meiner Position nicht sehen, es war wohl aber ein einmaliges Klopfen mit der Hand. Ich würde da gerne einen Rückkampf sehen.

Ansonsten haben Ottman Azaitar und Florin Gardan sehr überzeugt. Auch Anatolij Baal hat einen starken Kampf abgeliefert, auch wenn es da wohl einen Schlag auf den Hinterkopf gab.

Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächste Veranstaltung.


Ich habe bei dem Event ein paar Fotos geschossen. Könnt ihr euch hier anschauen: https://www.facebook.com/media/set/?...4993104&type=3