Hallo Leute!

Das Thema an sich ist zwar alles andere als schön, aber ich stelle fest, dass es mich doch sehr beschäftigt. Ich denke ihr habt alle von den Vorkommnissen in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof gehört. Was sagt ihr dazu? Wie kann sowas passieren? Hat die Polizei versagt? Was könnte das für gesellschaftliche und flüchtlingspolitische Folgen haben?

Ich selbst bin absolut fassungslos über das, was da passiert ist. Und ich fürchte, so etwas wird sich in Zukunft häufen. Und ja, ich halte es für alles andere als unwahrscheinlich, dass dies eine der Folgen unkontrollierter Einwanderung ist. Die Nationalität der Männer wurde ja von der Presse erstaunlicherweise recht einheitlich klar benannt. Und es ist nunmal ein Fakt, dass Frauen in diesen Ländern Menschen zweiter Klasse sind. Mitlerweile sind natürlich viele Menschen aus arabischen Ländern liberaler geworden und achten (ihre) Frauen. Dennoch gibt es eine sicherlich nicht unerhebliche Dunkelziffer von Männern die gesitig im Mittelalter hängen geblieben sind und ihre anerzogene Mentalität nicht einfach an der Landesgrenze abgeben.

Eure Meinung?