ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 1 von 25 12311 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 243
  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard UFC on FOX 17: Dos Anjos vs. Cerrone 2 (19. Dezember 2015)



    Rafael dos Anjos vs. Donald Cerrone bei UFC on FOX 17
    UFC on FOX 17: Michael Johnson vs. Nate Diaz

    UFC on FOX 17: dos Anjos vs. Cerrone 2
    19. Dezember 2015
    Orlando, Florida, USA


    Titelkampf im Leichtgewicht
    Rafael dos Anjos (c) vs. Donald Cerrone

    Junior dos Santos vs. Alistair Overeem
    Michael Johnson vs. Nate Diaz
    CB Dollaway vs. Nate Marquardt
    Josh Samman vs. Tamdan McCrory
    Geändert von Submission-Machine (20.12.2015 um 13:24 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.391

    Standard

    Zitat Zitat von dorian Beitrag anzeigen
    Josh Samman vs. Tamdan McCrory
    YEAH!!!! The Barn Cat is back. Hab mich schon mega gefreut, als er nach fünf Jahren seine Pause beendet hat und bei Bellator Brennan Ward aus den Latschen geprügelt hat. Mega-Geil. Und dass er jetzt Bellator die beiden Mittelfinger zeigt und statt eines Titelkampfs dort lieber zur UFC geht (Zitat: "I wanted to be back in the sport of MMA, not the MMA entertainment business." Das geht runter wie Öl), lässt ihn in meiner Gunst weiter steigen. Auch wenn er gegen Samman auf einen anderen sympathischen Kämpfer trifft, WAR BARN CAT, aber nur echt mit Thunderhorse als Einmarsch (NSFW):

    WAR Vai Cavalo!!!

  3. #3
    Registriert seit
    17.12.2014
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    608

  4. #4
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    407

    Standard

    Wenn Overeem nicht überheblich ist und taktisch klug kämpft sollte er es eigentlich machen. Wenn er allerdings JDS unterschätzt dann werden ihm wohl die Lichter ausgeblasen werden.

    Ich hoffe mal das es Cerrone macht, glaube aber nicht daran nach den letzten Leistungen die Dos Anjos gezeigt hat.

  5. #5
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Zitat Zitat von bigbubu Beitrag anzeigen
    Wenn Overeem nicht überheblich ist und taktisch klug kämpft sollte er es eigentlich machen. Wenn er allerdings JDS unterschätzt dann werden ihm wohl die Lichter ausgeblasen werden.

    Ich hoffe mal das es Cerrone macht, glaube aber nicht daran nach den letzten Leistungen die Dos Anjos gezeigt hat.
    Das sehe ich komplett anders! JDS ist imo das Horrormatch für Reem.

  6. #6
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    265

    Standard

    Setze auch eher auf JDS...Overeem wurde von Browne ausgeknockt und von Silva ebenfalls. JDS traue ich zu noch härter zuschlagen zu können als die beiden (ja, ich weiß...bei Browne wars ein Kick, trotzdem).

  7. #7
    Registriert seit
    05.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    249

    Standard

    Das Problem bei JDS ist, dass er sich fast ausschließlich auf seine 2-3 Kombos verlässt. Als JDS fan ärgert mich, dass seit Cain2 keine Verbesserung mehr bei ihm zu sehen war. Ich würde z.b. gerne was von seinen BJJ skillz sehen oder hat er den blackbelt doch aus dem Happymeal?

  8. #8
    Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    686

    Standard

    RDA vs Cerrone ist verdammt schlecht einzuschätzen. Cerrone hatte soviele fights nacheinander und sich dabei gut verbessert. Mitlerweile von vielen kleinen Verletzungen angeschlagen gewesen und mit längerer Pause.(Für seine Verhältnisse)
    RDA verletzt, aber sah im Pettis Kampf einfach unglaublich aus.
    Hoffe ich krieg nochmal den ersten Kampf zu sehen.

    Reem vs JDS ist wie minesweeper mit 200 Minen. Eigentlich machbar, aber 1 Fehler und er ist weg.
    Ich hoff immer Minute für Minute für Reem und dann wird er doch ausgeknockt.
    Wird wahrscheinlich wieder der Jackson gameplan mit Kicks von aussen, lieber Clinch als Schlagdistanz und am allerliebsten erstmal JDS am Boden müde machen. Ähnlich wie gegen Nelson nur noch vorsichtiger.

    Johnson müsste Diaz eigentlich komplett zerlegen. Diaz fehlen wie Reichweitenvorteile wie gegen einen Maynard und kann den skillgab nicht ausgleichen. Falls er überhaupt zum Kampf erscheint. Punchers chance für Diaz und ne Sub sollten beide ausrutschen ^^

  9. #9
    Registriert seit
    14.03.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Reem vs JDS ist für mich ein 50/50 Matchup. Als Reem-Nuthugger und JDS-Liebhaber fällt es mir schwer zu picken. Da ich gerne Reem um den Titel kämpfen sehen möchte (egal ob gegen Werdum oder Cain), hoffe ich auch aufgrund des Alters, dass er den 3-Ründer für sich entscheidet. Mit Jackson sollte ihm ein anständiger Gameplan gelingen. Wenn er es schafft die Distanz zu überbrücken und Junior im Clinch zu halten, dann seh ich es als möglich an, den Punktsieg nach Hause zu bringen.
    Allerdings ist JDS halt immernoch JDS und hat riesig gute Hände. Ich glaube, es kann dann auch einen schnellen TKO- Sieg von JDS geben, der nachwievor Champion sein könnte.

    P.S. Wenn die karte so bleibt: was ist denn das bitte für einen unglaubliche Maincard?!
    @headbud987

  10. #10
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    3.318

    Standard

    Zitat Zitat von bouncer Beitrag anzeigen
    Das sehe ich komplett anders! JDS ist imo das Horrormatch für Reem.
    Seh ich auch so.
    Ich hab eigentlich kein Szenario auf dem Schirm in dem Reem als Sieger heraus geht.
    JDS wurde von Cain (CAIN!!!!) zwar zu Boden gebracht aber dort konnte er ihn nicht lange halten.
    Reem hat imo nicht die TD wie Cain und außerdem fehlt ihm auch die Energie dazu um es Cain gleichzutun von daher wird Reem mit JDS stehen müssen und da kann es von Sekunde 1 bis Ende Rd3 jederzeit den KO geben und das wird es auch.
    Klar ist Reem auch ein guter Striker aber er hat nicht das Kinn eines Hunt (und selbst der wurde KOed) oder Miocic undiszipliniert kommt noch das JDS ein verdammt gutes Kinn hat womit die 1 Punch KO Chance für Reem auch massiv schwindet.
    Ich denke spätestens in Rd.2 wird Reem KO geschlagen aber auch ein 1.Rd KO käme alles andere als überraschend.

    Díaz sollte gegen Johnson eigentlich kein Land sehen aber Hey, dass dachten wir (die meisten) damals auch gegen Cowboy.
    Ich denke aber Johnson ist zu clever um den selben Fehler wie Cowboy zu machen und wird relativ easy gewinnen.

    Cowboy würde ich den Titel wünschen und gönnen,ich hab nichts gegen RDA aber Cowboy ist einfach ..............naja er ist einfach Cowboy