ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 23 von 25 ErsteErste 132122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 243
  1. #221
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.292

    Standard

    JKDO können wir Freunde sein? Ich möchte mich im Forum mit deiner Freundschaft schmücken, wenn es dir genehm ist.
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  2. #222
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.056

    Standard

    Wir müssen doch zugeben, dass wir alle immer mal wie "Fahnen im Wind" die Richtung ändern...
    Ich glaub das ist menschlich und auch gut so.

    Fakt ist: Manche hier haben mehr Ahnung von der Materie als andere.
    Fakt ist auch, dass keiner den Ausgang eines Kampfes zu 100% vorhersagen kann.

    Es sind alles Meinungen. Wenn einer es definitiv wissen würde, würde er sein komplettes Hab und Gut darauf setzen. Is aber nicht... Also Maul halten. (Ja, das gilt auch für mich).

    Das heist jetzt aber nicht, dass man seine Vermutung nicht äussern darf. Allerdings sollte man im Nachhinein dann auch dabei bleiben! Alles andere ist unsinnig.


    So, jetzt bitte BTT.


  3. #223
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.251

    Standard

    deswegen meinte ich anschließend etwas ironisch, freue mich dass es so eingetroffen ist wie ich es sagte.
    Nach 3 Jahren war es auf einmal ironisch gemeint
    Den Link zur Hinbiegerei beim Thema JDS vs Mir hatte ich jdko schon mehrmals als Antwort gepostet. Er hat diesen stets übersehe,außer natürlich jetzt wo JDS durch einen Punch fast ausgeknocked wurde und durch TKO verliert . Habt Mitleid.

    damit wollte er mich offensichtlich auf eine aussage festnageln, die ich gar nicht getätigt habe, nämlich, dass Conor die beiden easy weghaut.
    So ein Schmuuuu. Meine Aussage "Warten wir doch einfach Edgar oder Anjos ab" hatte zwei Gedanken:

    1. Die Diskussion führte zu nichts.
    2. Edgar ist zwar physisch schwächer als Conor, jedoch ebenfalls ein guter Wrestler und wenn alles glatt läuft sollte er einen kompletten Camp durchlaufen können und gut für 5 Runden vorbereitet sein.
    3. Anjos physisch ebenbürtig, gutes Groundgame und sollte ebenfalls gut für 5 Runden vorbereitet sein.

    Sowohl Punkt 2 (komplettes Camp) und 3 (physisch ebenbürtig + komplettes Camp) war bei Mendes nicht der Fall und somit eine andere mehr ausgeglichene Ausgangslage.
    Geändert von Submission-Machine (27.12.2015 um 15:43 Uhr)

  4. #224
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.878

    Standard

    Zitat Zitat von Farolzinho Beitrag anzeigen
    Wir müssen doch zugeben, dass wir alle immer mal wie "Fahnen im Wind" die Richtung ändern...
    Ich glaub das ist menschlich und auch gut so.

    Fakt ist: Manche hier haben mehr Ahnung von der Materie als andere.
    Fakt ist auch, dass keiner den Ausgang eines Kampfes zu 100% vorhersagen kann.

    Es sind alles Meinungen. Wenn einer es definitiv wissen würde, würde er sein komplettes Hab und Gut darauf setzen. Is aber nicht... Also Maul halten. (Ja, das gilt auch für mich).

    Das heist jetzt aber nicht, dass man seine Vermutung nicht äussern darf. Allerdings sollte man im Nachhinein dann auch dabei bleiben! Alles andere ist unsinnig.


    So, jetzt bitte BTT.

    agree

    was Anjos angeht, so ist er imo auch sehr KO gefährdet gegen Conor, weil seine bewgungen nicht gut koordiniert sind und Conor sehr leicht lücken finden wird.

  5. #225
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.878

    Standard

    Zitat Zitat von Submission-Machine Beitrag anzeigen
    Nach 3 Jahren war es auf einmal ironisch gemeint
    wenn du 3 jahre brauchst um es zu verstehen, dafür kann ich doch nichts.
    du weißt doch in wirklichkeit ganz genau, dass es so ist wie ich es sage und du intrigante gefühle für mich hegst.

  6. #226
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.251

    Standard

    Zitat Zitat von jkdo Beitrag anzeigen
    wenn du 3 jahre brauchst um es zu verstehen, dafür kann ich doch nichts.
    du weißt doch in wirklichkeit ganz genau, dass es so ist wie ich es sage und du intrigante gefühle für mich hegst.

    Ja, jdko das ganze Forum hat dich damals falsch verstanden (und tut es immer noch) und trägt somit die Hauptschuld. Diese billige Ausrede zu bringen, wenn man tatsächlich falsch liegt, ist ein alter Schuh bei dir. Gäähn. Für mich ist das Thema durch. Bis zum nächsten Conor Kampf
    Geändert von Submission-Machine (27.12.2015 um 15:57 Uhr)

  7. #227
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.878

    Standard

    guck mal sub, deine behauptung ist einfach falsch.
    unabhängig davon, dass es eh für mich spricht, wenn man sich nen kampf raussuchen muss, der jahre zurück liegt...

    ich habe definitiv gesagt, dass JDS natürlich favorit ist. könnte ich zitieren, will mir die mühe nicht machen. für dich scheint das aber ein leichtes zu sein, komisch.

    allein diese aussage, dass JDS natürlich favorit ist, stellt doch meine gesamte aussage ins richtige licht.
    alles muss doch in diesem zusammenhang betrachtet werden. DAS übersiehst du aber immer. warum wohl? versucht hier jemand vielleicht etwas niederträchtiges? aber nein, der sub doch nicht lool


    Conor hat große chancen Anjos abzuschießen. ich würde ihn als leichten favoriten bezeichnen und sehe wie gesagt große chancen, dass er Anjos in dessen unkoordiniertheit durchschaut und abschießt.
    Anjos hat natürlich die chance zu grinden

  8. #228
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.292

    Standard

    Zitat Zitat von jkdo Beitrag anzeigen
    agree

    was Anjos angeht, so ist er imo auch sehr KO gefährdet gegen Conor, weil seine bewgungen nicht gut koordiniert sind und Conor sehr leicht lücken finden wird.
    Das interessiert mich jetzt, führe das mal weiter aus. An was machst du das genau fest? Ernst gemeint,ich versuche jetzt mal ein besserer Mensch zu werden und meinen Sarkasmus wegzulassen.
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  9. #229
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Na ja das Ding bei Conor ist eben einfach, dass er eine viel höhere KO-Power besitzt als eigentlich jeder andere in der Division (auch im LW), was vor allem an seiner Präzision und dem Timing liegt. Bis jetzt hat er (abgesehen gegen Hollaway wo er sich das Kreuzband in der 2en Runde gerissen hat) auch jeder seiner Kämpfe innerhalb von 2 Runden gewonnen, sogesehen ist er so etwas wie der Rumble Johnson vom FW/LW. Zudem kann er sehr gut selbst einstecken. Wenn er gegen Edgar kämpft sehe ich ihn auch als Favoriten, einfach weil jede Runde wieder von neuem im Stand anfängt, Edgar defensiv auch nicht immer ganz sattelfest ist (Edgar wurde ja schon mehrfach gerockt, Conor schlägt aber einfach nochmal ein Stück härter als z.b. Maynar) und auch nicht als lay-n-pray Kämpfer bekannt ist. Deshalb gehe ich davon aus das eher früher als später eine Bombe von ihm einschlagen wird, was aber nicht heist, das er nicht durchaus zuvor 1,2 oder vlt sogar 3 Runden am Boden dominiert werden kann. Gegen RDA ist es ungefähr dasselbe, wobei ich diesen schon nochmal ne Stufe höher einschätze als Edgar und ich den Kampf noch ausgeglichener sehe.
    Conors Kryptonit wäre meiner Meinung nach eher jemand wie z.B. Maia, jemand der überhaupt kein interesse am Standkampf hat und nebem sehr gutem Ringen eben auch ein exzellentes BJJ mitbringt. Sobald jemand meint mit Conor stehen zu müssen wird es sehr gefährlich.

  10. #230
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Conors timing bleibt bei 155 lbs natürlich gleich, ob er da noch den gleichen Schlagkraftvorteil hat werden wir sehen.
    RDA hat Pettis und Cowboy zerstört, und die sind nun nicht für Ihr schwaches stand up bekannt. Conor da jetzt sofort die Vorteile im Stand zu geben, finde ich etwas verfrüht.