ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63
  1. #21
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    3.318

    Standard

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Bryant, Nowitzki, Garnett und Duncan gehören eigentlich schon zu den alten Stars mittlerweile.
    Und genau das sage ich in meinem Text auch

    Zitat Zitat von MurphysLaw Beitrag anzeigen
    Kobe Bryant,Nowitzki,Garnett,Duncan und co ziehen auch nach wie vor weshalb die neuen Stars aber trotzdem ebenso ziehen.

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Ich diskutiere viel auch mit Bekannten die teilweise selbst MMA trainieren und ich lese auch viel in amerikanischen MMA-Foren und wie oft höre oder lese ich dann, wie toll MMA früher war als es noch Pride gab und die ganzen alten Stars wie Liddell, Couture, Lesnar, Wanderlei Silva, Shogun Rua, Rampage Jackson, Tito Ortiz, Cro-Cop, Fedor teilweise werden dann auch Kämpfer wie Royce Gracie, Matt Hughes, GSP als er noch Kämpfe vorzeitig beendet hat, BJ Penn usw. genannt.
    Dagegen setze ich Jones,Ronda,Aldo,Cruz,Faber,Edgar,Pettis,Weidman,C ain,JDS,McGregor,Melendez,Gustaffson etc.
    Lesnar ist übrigens eher ein Kämpfer der neuzeit und hat von seinem WWE Fame profitiert und der hat mit der alten MMA Zeit 0 zu tun.

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Es ist einfach Tatsache, die Stars von früher werden viel mehr respektiert und bewundert und man blickt nostalgisch zurück auf alte Zeiten wie toll die Kämpfe angeblich alle waren, die Besetzung der Fight Cards war ja auch besser, es gab nicht so viele Gewichtsklassen man musste sich nicht so viele neue Namen merken.
    Alte Stars haben sich über Jahre ihren Fame aufgebaut und profitieren noch heute davon,is doch logisch das ein Jones oder Pettis (wobei beide und vor allem Jones schon riesen Stars sind) in ihrer kurzen Zeit noch nicht das erreichenkönnen was sich Liddell und co. über Jahre aufgebaut haben.

    Fettmarkierstes bringts auf den Punkt,es gab nicht soviele Fighter und dann sind jene die etwas herrausstachen durch ihre Art oder ihren Style/ihr können eben schnell die Stars gewesen.

    Was meinst du welchen Kampf die Leute eher sehen wollen, Jones vs Gustaffson oder Rampage vs Shogun?
    Ich glaube selbst die Casuals würden sich für Jones vs Gus entscheiden.

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Achja am besten fand ich noch das Argument früher war MMA eben noch was besonderes weil es nicht Mainstream war, so nach dem Motto, da hat man sich als MMA-Fan noch als etwas besonderes sehen können, wenn man das toll fand, heute wo es jeder toll findet, ist man eben dadurch nichts mehr besonderes.
    Dieses Argument ist wie du schon sagst absoluter Bullshit und Personen die das so sehen haben wohl eher ein Problem mit ihrem Selbstwertgefühl
    Folgendes Lied passt auchzu diesem Thema ganz gut

  2. #22
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Bones Castle
    Beiträge
    3.281

    Standard

    Zitat Zitat von headbud Beitrag anzeigen
    ich dachte dass is ne verarsche... der junge is 2050230 jahre alt

    crocop sah scheisse aus in seinem kampf gegen ishi.

    Mir vs CroCop erinnere ich mich nur mit Brechreizen dran. da bin ich damals extra wach geblieben und dann war das der grösste müll



    edit: die ufc reagiert hier aber klar auf fans die die "watered down" Cards immer kritisieren. Jetzt packen sie die dicken namen halt teilweise auf die PPVs und teilweise auf die Fox Cards, was das promoten der jungen, nachkommenden nicht-McGregoresken stars fördert.
    Verschafft ihn dann wieder ein BBB(+)
    dachte auch das sei ein Witz. Aber ganz ehrlich, ist das nötig?
    Mirco hat in der UFC nicht das gezeigt was man vom ihm erwartet hat, umso erstaunlicher, dass er wieder einen Vetrag bekommen hat.
    http://www.youtube.com/watch?v=4yk0bnVloXE

    20th Anniversary of the UFC

  3. #23
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    428

    Standard

    Auch als CroCop Fan freue ich mich nicht wirklich über diese Nachricht. Aus sportlicher Sicht macht es doch absolut keinen Sinn für die UFC. Einziger Grund kann nur das Angebot von Bellator gewesen sein. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft, aber diese Entwicklung ist bedenklich.
    Wenn CroCop dadurch mehr Profit macht, schön für ihn, aber er wird das wahrscheinlich mit seiner Gesundheit bezahlen, wenn er Pech hat.
    Mal sehen, wen er als Gegner bekommt. Einen Kampf bzw. Rückkampf gegen Barnett könnte ich mir gerade noch vorstellen.

  4. #24
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.308

    Standard

    Zitat Zitat von Kayser Beitrag anzeigen
    Auch als CroCop Fan freue ich mich nicht wirklich über diese Nachricht. Aus sportlicher Sicht macht es doch absolut keinen Sinn für die UFC. Einziger Grund kann nur das Angebot von Bellator gewesen sein. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft, aber diese Entwicklung ist bedenklich.
    Wenn CroCop dadurch mehr Profit macht, schön für ihn, aber er wird das wahrscheinlich mit seiner Gesundheit bezahlen, wenn er Pech hat.
    Mal sehen, wen er als Gegner bekommt. Einen Kampf bzw. Rückkampf gegen Barnett könnte ich mir gerade noch vorstellen.
    Barnett ist immer noch in den Topten der UFC nämlich auf Platz 6, der würde CroCop total dominieren und Ko hauen, ich sehe derzeit niemanden aus den Top15 gegen die CroCop eine realistische Chance hätte.

  5. #25
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    64

    Standard

    Ich bin auch ein großer Fan von ihm und daher ist es für mich eine traurige Nachricht. Die KOs gegen CroCop waren echt übel und da muss man sich ja ernsthaft Sorgen um seine Gesundheit machen. Kann nicht nachvollziehen, wieso das 4 Jahre später in diesem Alter nochmal besser laufen sollte.

    Mirko ist K-1 Champion und Pride Grand Prix Champion, was verdammt will er noch erreichen? Nicht jeder kann überall Champion werden.

    Da muss man ja fast vermuten, dass es ums Geld geht..

    Zitat Zitat von Basti81 Beitrag anzeigen
    Crocop muss es ja nötig haben, zu teuren Lebensstil?

    Wenn ich mir jetzt schon seine Zuckungen anschaue.......aber gut da kenn ich die Hintergründe nicht, kann auch andere Ursachen haben.

    Dachte immer Crocop hat nen soliden Background und zieht sich zurück wenns keinen Sinn mehr macht und geniesst sein Leben.
    Das dachte ich eigentlich auch. Hab mal eine lange Doku über ihn gesehen, wie er in Kroatien lebt. Hat ein eigenes Haus natürlich, aber auch kein Schloß oder so, und in Kroatien ist das Eigenheim sowieso viel verbreiteter auch unter der Normalbevölkerung, der Markt für Mietwohnungen ist da viel kleiner. Sein Lebensstil wirkte in der Doku auch durchweg bodenständig. Wenn es ihm ums Geld geht, ist mir echt schleierhaft wie er seins verprasst hat? Vielleicht in die falschen Sachen investiert, Finanzkrise, falsche Freunde? Keine Ahnung...

  6. #26
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    1.596

    Standard

    Ich denke ein großer Punkt wieso er sich das nochmal antut ist, das er es einfach nicht mehr lassen kann zu kämpfen und ich versteh das, ist einfach eine unbeschreibliche Sache was da an Gefühlen und anderes auf einen einwirkt im Kampf, in der Vorbereitung und wenn dann der Arm gehoben wird.

    Ich denke viele Kämpfer brauchen das auch einfach als Ausgleich, wer weiss ob B.J Penn seinen Kumpel nicht verdroschen hätte wenn er noch einigermaßen im Training gewesen wäre und sich dort messen und austoben kann...

  7. #27
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    294

    Standard

    Cro Cops erster Kampf wird wohl im April sein. Ich finde, er sollte gegen Big Nog, Shawn Jordan und Derrick Lewis antreten.

  8. #28
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    1.276

    Standard

    ich als Kickboxer find das auch Kacke
    das sich so ne K1/Pride Legende in diesem Alter verdroschen lässt.

    Das Geld lockt halt jeden am Ende.

  9. #29
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard

    Angeblich soll er bei einem UFC-Event in Polen kämpfen.

  10. #30
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    294

    Standard

    Zitat Zitat von dorian Beitrag anzeigen
    Angeblich soll er bei einem UFC-Event in Polen kämpfen.
    Was freust du dich da so?

    Dann lieber gleich in Berlin!