ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard Dennis Siver fällt durch Dopingtest



    Die B-Probe fiel positiv aus: Dennis Siver, Deutschlands erfolgreichster UFC-Kämpfer, wurde beim Dopingtest nach seinem Kampf bei UFC 168 die Einnahme von humanem Choriongonadotropin (HCG) nachgewiesen. HCG ist ein Peptidhormon, das bei Männern die Testosteronproduktion ankurbelt. Francisco Aguilar, Vorsitzender der staatlichen Sportkommission Nevadas (NSAC), die den Dopingtest anordnete, bestätigte den positiven Befund in der B-Probe gegenüber MMAJunkie.

    Weiterlesen: http://www.groundandpound.de/mma/ufc...-nachgewiesen/

    ----


    Katastrophe!

  2. #2
    Registriert seit
    14.03.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Scheissendreck das. Kanns kaum glauben, dennis hätte überhaupt gar nichts von Anabolika-abuse, zumal er ja heftig abkochen muss um im FW zu bestehen... Sonst seh ich da auch keinen Grund.


    Verrückte Theorie, die ich aufstelle bevor ich mich hier verdrücke bis zu den Prelims:

    Gesetzt dem Fall, dass:

    - Siyar Bahadurzadas ebenfalls positiv auf HCG getestet wird

    dann kommt mir ein Fall aus der Tour de France in den Sinn (glaube ich zumindest), wo behauptet wurde, dass es an einem verunreinigten Essen gelegen hätte. Das heisst im Kontext, dass das Tier mit einem Antibiotika behandelt wurde, welches HCG enthält. ich glaube der Fall konnte damals sogar bewiesen werden, wenn ichs richtig weiß. Oder wars überhaupt in der TdF?


    So abwegig halte ich das Ganze allerdings nicht...

    Ansonsten muss ich sagen, dass ich dann doch irgendwie enttäuscht von Dennis Siver bin; auch wenn er natürlich keine Rechenschaft vor irgendwelchen Keyboardwarrioren ablegen muss

  3. #3

    Standard

    die b-probe von siyar bahadubaba fiel negativ aus, er ist clean.

  4. #4
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    599

    Standard

    Das ist doch einfach nur Scheisse.Wir Fans gucken in die Röhre weil ihm das wahrscheinlich den Co-Main oder sogar Main Event in Deutschland kostet.Die UFC verliert einen wichtigen Draw für Berlin.Und Siver versaut sich damit quasi alles.Der Sieg gegen Gamburian hat ihn wieder auf die Siegerstrasse Richtung Top 5 gebracht.Das kann er jetzt alles vergessen.Er ist jetzt 0-1-1 aus den letzten Zwei.Das in seinem Alter.Ja:Selber Schuld,aber ich könnte echt kotzen.

  5. #5
    Registriert seit
    14.03.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Well, dann war die Überlegung für die Katz.

    Danke für die rasche Aufklärung

  6. #6
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Hoffe, dass er schnell dazu Stellung nimmt.
    Es schon echt traurig, gerade weil der Sport in Deutschland noch nicht wirklich angekommen ist und man mit Siver (und auch Krauss) aus deutscher Sicht nur eine (bzw. zwei) Bezugsperson hat. Und wenn man dann erfährt, dass er durch einen Dopingtest fällt, starten die Möchtegern-Experten und sensationsgeilen Reporter wieder eine Hetzkampagne, die dem Sport hier in Deutschland weiter schadet

  7. #7
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Tja so läuft das...aber wer kanns ihm verdenken.Dennis Siver bleibt trotzdem der erfolgreichste deutsche UFC Fighter until now

  8. #8
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    3.112

    Standard

    Sehe ich das richtig, dass er kein Problem gehabt hätte mit einem TRT-Freischein?
    Also Vitor darf, weil er sich ein Attest geholt hat. Dennis darf nicht, weil er die Mittel ohne Attest genommen hat?
    Klingt albern...
    Favourite fighters of all time:
    Diaz brothers, Robbie Lawler, Alistair Overeem, Melvin Manhoef, Ken Shamrock, Conor McGregor

  9. #9
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.270

    Standard

    Zitat Zitat von El Guapo Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig, dass er kein Problem gehabt hätte mit einem TRT-Freischein?
    Also Vitor darf, weil er sich ein Attest geholt hat. Dennis darf nicht, weil er die Mittel ohne Attest genommen hat?
    Klingt albern...
    Seit kurzem ist TRT soweit ich weiß generell verboten,was zur Folge hatte das Vitor gleich ausfiel
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.048

    Standard

    Zitat Zitat von El Guapo Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig, dass er kein Problem gehabt hätte mit einem TRT-Freischein?
    Also Vitor darf, weil er sich ein Attest geholt hat. Dennis darf nicht, weil er die Mittel ohne Attest genommen hat?
    Klingt albern...
    Jetzt nich immer woanders hinschauen und die Fehler woanders suchen...
    Fakt ist, Dennis hat unerlaubt gestofft. Dafür wird er nun bestraft.

    Was Vitor, Hendo, etc... machen ist etwas anderes und spielt hier keine Rolle.

    Die Frage die sich mir stellt ist immernoch: Glaubt ersnthaft noch jemand daran, dass Profistoff ohne Stoff auskommt?