ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 4 von 20 ErsteErste 2345614 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 197
  1. #31
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    139

    Standard

    Aha daran liegt es also...

    Im letzten Satz hat sich noch einer eingeschlichen. Den schreibe ich mal noch hin, (wie gesagt, editieren geht nicht) die ungeglueckten Posts koennen gerne geloescht werden.

    Wenn man also gerne alles sehen moechte, muss man nun sowohl fuer den Fightpass blechen, als auch fuer Fight Nights, als auch fuer die PPV's UND EBENFALLS fuer die prelims der PPV's? Oder kurz: Es wird NICHTS mehr kostenfrei angeboten?

  2. #32
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard

    Ja, es gibt gerade ein paar Probleme mit Umlauten.
    Versuche es mal mit Strg+F5 auf der Forenstartseite und im Antwortfenster. Eventuell behebt das das Problem.

    Ansonsten hast du recht. Es wird in Zukunft ganz schön teuer, MMA-Fan zu sein. Die normalen Prelims scheinen jetzt auch mit in den Fight Pass gerutscht zu sein. Im letzten Jahr war noch alles gratis, jetzt kosten sogar die Vorkämpfe.

  3. #33
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.275

    Standard

    Zitat Zitat von dorian Beitrag anzeigen

    Ansonsten hast du recht. Es wird in Zukunft ganz schön teuer, MMA-Fan zu sein. Die normalen Prelims scheinen jetzt auch mit in den Fight Pass gerutscht zu sein. Im letzten Jahr war noch alles gratis, jetzt kosten sogar die Vorkämpfe.
    Die Preise sind vor allem das Problem.Die UFC denkt wohl auch das sie es treiben können,aber bei uns wird das derbe nach hinten los gehen.
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  4. #34
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    139

    Standard

    Glaube nicht, dass die normalen prelims im Fightpass inbegriffen sind. Warum sollten sie sonst mehere Links verwenden und die normalen prelims fuer 8

  5. #35
    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    139

    Standard

    Euro-Zeichen darf man also auch nicht schreiben..^^

    Glaube nicht, dass die normalen prelims im Fightpass inbegriffen sind. Warum sollten sie sonst mehere Links verwenden und die normalen prelims fuer 8 EUR anbieten, wenn der Fightpass selbst genauso viel kostet?
    http://www.ufc.tv/video/ufc-171-fight-pass-prelims - start 00:15 Uhr
    http://www.ufc.tv/video/ufc-171-prelims - start 02:00 Uhr

    Wer sich das leisten kann und die Preise fuer angemessen haelt, glueckwunsch, aber fuer mich ist das echt zu viel des Guten...
    Die PPV's kosten f

  6. #36
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.275

    Standard

    War streamingportale
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  7. #37
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    so wie es aussieht sind aber alle ufc fight nights beim fight pass dabei! denn wenn ich im Archiv nach schau und eine fight night sehen will, kommt immer das fight pass Zeichen!

    http://www.ufc.tv/archives?year=2013

    aber der preis für die ppvs sind natürlich krass, vor allem da wir nicht wie in den usa die möglichkeit haben in einer sports bar das event zu gucken.

  8. #38
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    74

    Standard

    Das ist einfach viel zu viel. Wir zahlen mehr Geld für den Fightpass und noch zusätzlich für die Cards, die in den USA kostenlos im TV laufen. Wir zahlen zwar weniger für die PPVs, diese sind aber auch meistens erst um 4 Uhr nachts bei uns. Ich finde das einfach eine Frechheit. Wenn man als Hardcore Fan jetzt alles sehen möchte, zahlt man mal locker im Durchschnitt 50 Euro im Monat für ein Produkt, was vor 1-2 Jahren noch viel viel besser war. Die UFC hat zur Zeit einfach keine wirklich großen Namen mehr, welche diesen Preis rechtfertigen. Gute "no-name" Kämpfe kann man auch in kleineren Organisationen für weniger Geld oder sogar kostenlos sehen. Ich hoffe mal, dass nicht allzuviele Deutsche diese Produkt nachfragen. Vielleicht ändert sich ja dann was an der Preispolitik.
    Anthony Pettis - FW Champion 2013, LW Champion 2014

  9. #39
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Frankfurt A/M
    Beiträge
    707

    Standard

    Gehen mir sowieso auf den sack mit diesen Nights und on fox und fuel und keine ahnung bin ja für veränderungen zu haben,aber so ein scheiss Früher hätte ich locker für eine PPV 30iger gelatzt es waren ja auch richtig geile Cards
    Wenn die nach berlin kommen bekommen wir bestimmt eines der schlechtesten Cards ever so ein ME ala Perosh vs Kingsbury,wie gesagt ich fand früher wo es nur PPV gab alle 2 wochen oder von mir aus 1mal im monat viel besser.
    Der Sport wächst halt sehr rasant,gibt immer mehr Fighter alles wird grösser und schneller aber zugunsten der Qualität.

  10. #40
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Wiesel Beitrag anzeigen
    Euro-Zeichen darf man also auch nicht schreiben..^^

    Glaube nicht, dass die normalen prelims im Fightpass inbegriffen sind. Warum sollten sie sonst mehere Links verwenden und die normalen prelims fuer 8 EUR anbieten, wenn der Fightpass selbst genauso viel kostet?
    http://www.ufc.tv/video/ufc-171-fight-pass-prelims - start 00:15 Uhr
    http://www.ufc.tv/video/ufc-171-prelims - start 02:00 Uhr

    Wer sich das leisten kann und die Preise fuer angemessen haelt, glueckwunsch, aber fuer mich ist das echt zu viel des Guten...
    Die PPV's kosten f
    Also...ich verstehe nicht warum hier einige von extra Kosten berichten. Wenn ich auf die 7.99 klicke bei den UFC 171 prelims stehn die dort als fight pass subscription.

    Gibt es schon handfeste Informationen, wie die FOX events und FS1 events in Zukunft in Deutschland geregelt werden? Ich rechne mit dem Schlimmsten auf lange Sicht (SKY oder ähnliches) aber derzeit gehe ich davon aus, dass wir allen content, zB auch TUF ausser den PPVs als fight pass abo bekommen.

    Und 25 euro pro Monat ist vielleicht mehr als ich gehofft habe, finde ich aber fair. Sollten da versteckte Zusatzkosten zB für die events aus dem amerikanischen free TV dazukommen gehe ich aber wieder unmittelbar zum "Alles umsonst" am Sonntag Nachmittag Modell zurück

    Über den PPV Preis lässt sich sicher streiten, meiner Meinung nach hoch da es sich nur um ein 24 Stunden "Mieten" des events handelt. Ungefähr so als würde ich eine blu ray kaufen und sie loest sich in Luft auf nach dem ersten Anschaun. Ausser dass ich, anders als bei UFC events, bereits vorher weiss ob der Kauf sich lohnen wird oder nicht. Pay-per-view halt im wahrsten Sinne des Wortes. Mir komplett unverständlich wie sich so ein Schwachsinn überhaupt irgendwo durchsetzen konnte.