ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    578

    Standard Hilfe bei der Kettlebellwahl!

    Moin Leute!

    Ich könnte an dieser Stelle mal Hilfe von euch gebrauchen. Ich plane mir demnächst eine Kettlebell zuzulegen, da ich bis jetzt nur Gutes über die Dinger gehört habe und neugierig geworden bin. Als armer Student ist aber momentan nicht mehr als eine drin (soll ja schon eine vernünftige sein). Da es aus mir völlig unerklärlichen Gründen in ganz Münster (meiner Heimatstadt) keinen Laden zu geben scheint, der die Dinger vertreibt, hatte ich jedoch noch nie eine in der Hand. Dementsprechend unschlüssig bin ich, was das Gewicht angeht. An dieser Stelle kommt ihr ins Spiel...

    Hier also mal ein paar Eckdaten zu mir: Ich bin 1,84m groß und wiege gegenwärtig 79kg. Ich sehe jetzt nicht gerade aus wie gemeißelt, aber an guten Tagen zeichnen sich meine Bauchmuskeln vorm Badezimmerspiegel schon ab
    Auf der Hantelbank drücke ich so um die 90kg (eine Wiederholung, trainieren tue ich mit 70kg), seitliches Schulterheben mache ich mit 10-12kg (Training), ich schaffe so um die 100 (vernünftige) Sit-Ups und ca. 16 Klimmzüge (Handinnenflächen zum Gesicht) am Stück. Bizepscurls mache ich mit 14kg, ich denke das Maximum was ich ein einziges Mal schaffe sind so um die 23kg. Als Münsteraner fahre ich viel Fahrrad, dazu kommt noch joggen und etwas Kickboxen, außerdem war ich lange Zeit im Ruderverein, weswegen meine Oberschenkel noch das kräftigste an mir sind (250kg an der Beinpresse sind für mich gut zu machen, auch mehrmals).

    Ich schreibe das hier nicht, um zu protzen (dafür währe es in so einem Forum ohnehin viel zu wenig ), sondern damit ihr eine ungefähre Vorstellung von meinem Fitnesslevel habt.

    Kann mir aufgrund dieser Daten jemand eine Empfehlung für ein "Startgewicht" der Kettlebells geben? Z.B. 16 oder 20kg?
    Hat drüber hinaus jemand auch einen direkten Tip für ein qualitativ vernünftiges Modell (gerne mit Link)? Sollte die 60€ aber nicht knacken...

    Vielen lieben Dank schonmal im voraus für die Hilfe!

    Sollte ich sie denn bekommen...

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    1.596

    Standard

    Servus, ich habe mehrere Kettlebells und mein Vater hat den Kettlebelltrainerschein, ich würde dir für den anfang eine 16kg Kettlebell empfehlen da die sich extrem "schwer" anfühlen wenn du verstehst was ich meine...

    von einer aluminium kettlebell würd ich dir auch in jedem fall abraten, ich hab selber 2 stück mit 20kg aber die sind dermasen groß und schlüpfrig die stehen nur noch im kraftraum und verstauben...

    ich persönlich bestelle bei diesen shops :

    http://www.megafitness-shop.info/Han...6-kg--670.html

    http://www.gorillasports.de/Kettlebe..._i23_340_4.htm

    du solltest auf jedenfall mehrere shops anschauen, ich hatte bei megafitness das problem das ich ein paar mal richtig schlecht verarbeitete kettlebells bekommen hab und die dann erst schleifen und lakieren musste (denen ist die fabrik in russland abgebrannt xD) aber ansonsten kann man bei den beiden shops nich viel falsch machen...

  3. #3
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    617

    Standard

    Hey,
    hab denk ich ne vergleichbare Physis, mache bei allen Übungen n paar Kilo mehr und trainier das meiste mit ner 20er Kettlebell,mach das aber auch schonlängere Zeit, der Tipp mit 16 war gut, alles andere würde dich sicher komplett überfordern, vA da man sich am Anfang auch erstmal an den Umgang damit und die speziellen Bewegungen gewöhnen muss, falsche Ausführung ist hier noch schädlicher als an Geräten.
    Ich kenn das, sich etwas nicht leisten zu können, aber optimal wären natürlich schon 3 Kettlebellls imho

  4. #4
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    578

    Standard

    Danke für die Hilfe Leute!

  5. #5
    Registriert seit
    17.12.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10

    Standard

    Heyho, auch wenn der Thread schon älter ist, interessiert mich das Thema auch sehr. Ich habe bisher nur mit Hanteln gearbeitet. Aber bin jetzt auch auf der Suche nach einem passenden Kettleball-Set. Jetzt habe ich auf Intersport mir das ein oder andere Hantel Set angesehen, weiß aber nicht so genau, welches jetzt am meisten Sinn macht. Gibt ja Kettleballs in unterschiedlichen Gewichtsklassen und da ich nicht weiß, wie stark die Übungen damit belasten, bin ich gerade überfragt, welches Gewicht am besten passt. Ich bin 1,81m und wiege derzeit 78kg. Wollte mir die Trainingssachen für das Heimtraining holen, damit ich neben dem Boxtraining noch ein wenig zu hause weitermachen kann. Hat jemand Tipps oder Erfahrungen?

  6. #6
    Registriert seit
    18.05.2015
    Ort
    Branne
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Fighti Beitrag anzeigen
    Aber bin jetzt auch auf der Suche nach einem passenden Kettleball-Set. Jetzt habe ich auf Intersport mir das ein oder andere Hantel Set angesehen, weiß aber nicht so genau, welches jetzt am meisten Sinn macht. Gibt ja Kettleballs in unterschiedlichen Gewichtsklassen und da ich nicht weiß, wie stark die Übungen damit belasten, bin ich gerade überfragt, welches Gewicht am besten passt. Ich bin 1,81m und wiege derzeit 78kg.

    Interessantes Thema! Hab da auch noch nicht die Erfahrungen gesammelt, aber immer schon mit Kettlebells-Training geliebäugelt. Leider habe ich es noch mit der Bandscheibe, weswegen ich bisher nicht einsteigen konnte.

    Zu der Sache mit dem Gewicht - hier steht, dass ein normalstämmiger Mann (deine Angaben sprechen dafür) mit 16 kg loslegen kann. Würde vorsichtshalber mit 10 kg anfangen (okay, das ist vielleicht ein Klacks), einfach um erstmal die Workouts zu üben (gibt ja einige YouTube Videos dazu). Man macht es nicht richtig, könnte ich mir vorstellen, dass es Beschwerden (Kreuz, Bandscheiben etc.) verursachen wird. Da du aber schon mit Hantel arbeitest, könnten die 16 kg zum Einstieg evtl. trotzdem richtig sein. Mit weniger als 10 kg brauchst aber nicht anzufangen

    Vielleicht meldet sich noch jemand mit entsprechenden Trainingserfahrungen. Als Ergänzung zum Boxen finde ich Kettlebells sind ne gute Sache. Viel Glück

    Besten Gruß
    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
    - Mohandas K. Gandhi

  7. #7
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard

    Was soll dieser Quark? Ich habe die Links entfernt.

    Es ist zwar schön zu sehen, dass du dir jetzt mehr Mühe machst und auch in anderen Threads postest, aber das Ziel ist am Ende doch das gleiche: Links platzieren und dann wieder verschwinden. Das ist hier nicht erwünscht.