ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64
  1. #11
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    3.318

    Standard

    Zitat Zitat von ck 83 Beitrag anzeigen
    Wenn du kämpfen willst,wenn du es nur als Hobby oder der Fitness wegen machst kannste das lockerer angehen.
    Ich will in naher Zukunft schon ma nen Kampf machen,Trainer sagte was von März (Amateurkampf mit Kopf und Schienbeinschutz) aber ob das klappt,naja werde ich sehen.

    Ich merk halt öfter das die Luft reicht aber die Kraft einfach nachlässt und da ich mich nie mit gesunder Ernährung beschäftigt hab weiß ich nicht ob es daran liegen kann.



    @ Ironman: Villeicht bin ich auch nur 183cm groß anstatt 185 aber kleiner auf keinen Fall,ich hatte evtl. nur ne gekrümmte haltung weil ich so Dicht war

  2. #12
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.275

    Standard

    Zitat Zitat von MurphysLaw Beitrag anzeigen

    Ich merk halt öfter das die Luft reicht aber die Kraft einfach nachlässt und da ich mich nie mit gesunder Ernährung beschäftigt hab weiß ich nicht ob es daran liegen kann.
    Die Ernährung ist sehr wichtig.Wenn du die Absicht hast zu kämpfen würde ich probieren auf 75-76 Kilo runter zukommen.Bis ca 85 Kilo musst du meist gegen kraftigere und leicht größere Leute ran.
    Trainier einfach weiter das kommt schon alles mit der Zeit und versuche wenigstens etwas die Ernährung umzustellen.
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  3. #13
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    3.318

    Standard

    Zitat Zitat von ck 83 Beitrag anzeigen
    Die Ernährung ist sehr wichtig.Wenn du die Absicht hast zu kämpfen würde ich probieren auf 75-76 Kilo runter zukommen.Bis ca 85 Kilo musst du meist gegen kraftigere und leicht größere Leute ran.
    Trainier einfach weiter das kommt schon alles mit der Zeit und versuche wenigstens etwas die Ernährung umzustellen.
    Haste vielleicht paar kleine Tips?
    Ich mein das BurgerKing und co. nicht gut sind versteht sich von selbst aber wie kann man denn bei Regelmäßigem Training am besten abnehmen?
    Auf Kohlehydrate verzichten?
    Ich hab halt immer nen morz Hunger nach dem Training,vorallem wenn ich auf Nachtschicht geh

  4. #14
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    705

    Standard

    Zitat Zitat von Burnikel Beitrag anzeigen
    Fleisch essen :-)

    Ne also Grießbrei, Eiweißshakes, etc. ich kann dir auch mal ein paar Fleischlose Rezepte schicken, die hab ich auch im Ernährungsthread gepostet sind alle ohne Fleisch und sehr nahrhaft

    edit : http://forum.groundandpound.de/showthread.php?t=5908 hier is der thread
    bei den shakes is nur das problem, dass die meist auch tierische eiweiße enthalten und somit wieder flach fallen. werd mir die rezepte ma anschauen, hab da zwar eigtl recht viele, aber was neues kommt ja immer gut

    dachte nur, dass hier jemand vllt irgendwelche "eiweiß-bomben" kennt, die ohne tierische inhaltsstoffe auskommen^^

  5. #15
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.275

    Standard

    Ich habe gerade durch die anabole Diät ca 12 kg verloren.Da führt man dem Körper nur ca 30 bis 50 Gramm Kohlehydrate am Tag zu,wirkt super.Und durch die Eiweißreiche Ernährung verliert man kaum Muskelmasse(ich hab aber eh fast keine).
    Habe eigentlich jeden Tag Fleisch,Käse,Schinken,Fisch etc konsumiert.Dazu immer Gemüse oder Salat.zwischendurch Obst zb Äpfel.
    Brot,Cornflakes,Nudeln.Kartoffeln und alles andere Kohlenhydratreiche kannst de da knicken.Vor allem immer Fleisch pur ohne Pommes,Reis etc.

    Ich hab mir zb als zwischenmahlzeit Käse oder Salami genommen und pur in Ketchup oder Mayo getunkt.Fette sind ja auch erlaubt,dadurch ist es nicht so schwer durchzuhalten da man ja was schmeckt beim essen.

    Würde es an deiner Stelle so machen das ich um das Training herum Kohlenhydrate zuführe.Ansonsten eher weniger oder wenigstens Vollkornprodukte.

    Aber ich bin auch nicht der professionelle Experte.
    Geändert von ck 83 (08.11.2012 um 19:18 Uhr)
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  6. #16
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.275

    Standard

    Zitat Zitat von iTRANEUFC Beitrag anzeigen

    dachte nur, dass hier jemand vllt irgendwelche "eiweiß-bomben" kennt, die ohne tierische inhaltsstoffe auskommen^^
    Ich hab mal gehört das Vegetarier dafür Tofu essen.
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  7. #17
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    705

    Standard

    ist ja fast was für den "rumors thread"

  8. #18
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    3.318

    Standard

    Hab mich im Training ma mit nem Kumpel unterhalten der 10 Kg abgespeckt hat nur indem er Kohlenhydrate weggelassen hat,ich werd das ab Montag auch ma probieren.
    Er hat trotzdem sehr viel gegessen aber eben die <hydrate ganz weg und dabei halt auch Training,ma sehen ob ich das hin bekomme,werd euch auf dem laufenden halten

  9. #19
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    585

    Standard

    Zitat Zitat von iTRANEUFC Beitrag anzeigen
    dachte nur, dass hier jemand vllt irgendwelche "eiweiß-bomben" kennt, die ohne tierische inhaltsstoffe auskommen^^
    Soja und allgemein Hülsenfrüchte
    Den Soja-Joghurt von Alpro (gibts bei Rewe) kann ich empfehlen...schmeckt sehr lecker.

  10. #20
    Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von MurphysLaw Beitrag anzeigen
    Hab mich im Training ma mit nem Kumpel unterhalten der 10 Kg abgespeckt hat nur indem er Kohlenhydrate weggelassen hat,ich werd das ab Montag auch ma probieren.
    Er hat trotzdem sehr viel gegessen aber eben die <hydrate ganz weg und dabei halt auch Training,ma sehen ob ich das hin bekomme,werd euch auf dem laufenden halten
    Nennt sich ketogene/anabole Diät und ist mit die wirksamste aber auch härteste Methode. Mit Kampfsport schauts dann aber schlecht aus, mach lieber low carb.