ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 5 von 5 ErsteErste 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. #41
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.047

    Standard

    Zitat Zitat von The Russian Zar Beitrag anzeigen
    ...Andreas Kraniotakes (einfach sein Charisma) ...
    ???
    Der strahtl so viel Charisma aus wie ein Bleistift LOL

    Ne, wäre schon ne coole Staffel...

    Abu Azaitar muss aber als contender mit im Haus sein LOL

  2. #42
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.585

    Standard

    Zitat Zitat von The Russian Zar Beitrag anzeigen
    Und Peter mit Andreas als Co-Trainer. Das hätte schon was. Zudem ja sie sind momentan nicht in der UFC, aber bei einer Rückkehr der UFC nach Deutschland gehe ich zu 99,99 % davon aus, das zumindestens Peter wieder in die UFC kommt, wahrscheinlich auch Carlos und Nordin. Ebenfalls habe ich noch drei weitere Kämpfer auf meinem Zettel. Ruben Crawford (halte ich für sehr wahrscheinlich), Andreas Kraniotakes (einfach sein Charisma) und Alan Omer.

    Aber die Staffel kann ich mir cool vorstellen. Die beiden Großschnauzen (das ist jetzt nicht böse gemeint) Nordin und Niko die immer für nen dicken Spruch zu haben sind auf der einen Seite und die beiden Pädagogen auf der anderen Seite. Zudem wie Tim sagt, da wären die Trainer 2 der 3 besten Teams in Deutschland am Start. Pride Gym und Planet Eater...
    Mit deiner Einschätzung hast du so ziemlich den Nagel auf den Kopf getroffen, Chris. Nur für Ruben gilt:


  3. #43
    Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    807

    Standard

    Tim klar sollte man bei Ruben nicht den Fehler machen wie bei Peter und ihn 1-2 Jahre zu früh zur UFC schicken (meine Einschätzung). Du musst aber auch sagen, dass Ruben von seinen Fähigkeiten her, wirklich so mit das beste Talent ist was in Deutschland rum läuft. Außerdem hat er ja bei KSW gezeigt, dass er auch international sich nicht verstecken muss. Ich würde es eigentlich lieben, wenn es Özhan und Deniz hinkriegen würden Daniel Weichel gegen ihn zu stellen (ich weiß das es nicht dazu kommen wird, die Gefahren für Daniel bei einer möglichen Niederlage sind sehr groß), das wäre für GMC 3 ein definitiver Hauptkampf.

    Farol, Abu mit im Haus würde definitiv für Stimmung sorgen, ob es allerdings das Bild ist, was du dem TV-Zuschauer in Dtl zeigen willst, wag ich zu bezweifeln.

    Pat, nein Karl Stahl ist Niko Lohmann, einer der kultigsten Kämpfer Deutschland. Der hat sein eigenes MMA Team und sein eigenen Kampfsportladen und eine urige Frisur

  4. #44
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.047

    Standard

    Zitat Zitat von The Russian Zar Beitrag anzeigen
    Farol, Abu mit im Haus würde definitiv für Stimmung sorgen, ob es allerdings das Bild ist, was du dem TV-Zuschauer in Dtl zeigen willst, wag ich zu bezweifeln.
    Da kennst Du mich aber schlecht ;-)

    Wenn ich mir z.b. diese X-diary scheisse so anschaue, dann kanns ja garnicht mehr schlimmer werden im DE TV.
    Und wenn doch, dann halt durch ABU LOL

    Bringt quoten!!!! DAS IST WAS ZÄHLT!
    Scheiss auf Inhalt...

  5. #45
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.585

    Standard

    Weichel ist soweit ich weiß noch mindestens zwei weitere Kämpfe exklusiv an M-1 gebunden, aber wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich den Kampf zwischen ihm und Crawford auch sehr gerne sehen. Sollte es einer der Beiden schaffen, den anderen vorzeitig zu schlagen, hätte er sich eine Chance in der UFC sicherlich verdient.

    Habe übrigens gerade mit Nordin telefoniert. Er würde den TUF-Trainerjob machen. Wer sagt Dana Bescheid?

  6. #46
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    705

    Standard

    wie willst du denn sowas im moment umsetzen, wenn's kein sender ausstrahlen darf?

    und nordin... naja... sonderlich intelligent kam dir bis jetz in keinem interview rüber... würde dem sport dann auch nich weiter helfen

  7. #47
    Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    807

    Standard

    Also die Chancen es wieder ins deutsche TV zu bringen sind so gut wie nie. Millionen Leute gehen ins Kino und schauen sich das Schwergewicht an dank Kevin James. Das ist die Chance den Sport weniger martialisch in der Presse dargestellt zu bekommen und einen erneuten Anlauf zu nehmen um einen TV-Vertrag. Außerdem ist die Rückkehr der UFC nach diesem Film ja auch gut gewählt. Ich würde sagen es wird nicht mehr so lange dauern, bis es wieder auf einem Sender läuft.

    Chris, klar im Enddefekt zählen immer die Quoten und schlechte Publicity ist nunmal auch Publicity. Mit dem deutschen TV hast du definitiv recht, was da manchmal läuft ist echt eine Schande. Aber so gute Sendungen wie Breaking Bad werden im Nischensender zu scheiß Zeiten gezeigt.

    Das mit Weichel ist schade. Aber Weichel werden wir sowieso nie in der UFC sehen