ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    1

    Standard Sling Training

    Hallo,

    seit 5 Jahren betreibe ich Kickboxen in der Nähe von Köln in einem kleinen Studio. Ich bin also noch relativ neu auf diesem Gebiet
    Wettkämpfe habe ich leider noch nicht mitgemacht, würde gerne in Zukunft an kleinen regionalen Events teilnehmen.
    Jetzt bin ich auf diverse Artikel über Sling Training gestoßen und wollte mal nachhören, ob das für das tägliche Kampfsporttraining geeignet ist?
    Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit dieser Trainingsform gesammelt?
    Da man mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert und laut Hersteller keine zusätzlichen Gewichte benötigt, kann ich mir vorstellen, dass diese Form des Trainings effektiv sein könnte. Bis zu 500 verschiedene Übungen versprechen die Hersteller.
    TRX scheint mir das High-Class-Modell zu sein. Kostenpunkt ab 180,- Euro.
    Der Prosling liegt bei 120,- Euro. Vario und Aero um die 150,- Euro.
    Optisch scheinen sich diese beiden Geräte (TRX und Prosling) nicht zu unterscheiden. Beide Slings bestehen aus Nylon-Riemen, Schnallen und Griffen mit Fußschlaufen. Worauf muss ich beim Kauf achten?
    Würde mich über Antowrten freuen, da ich gerne mal mit so einem Teil trainieren würde.
    Vielen Dank im Voraus.
    Sportlichen Gruß
    Michi

  2. #2
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43

    Standard

    Ich habe selber schon mit dem Aero-Sling trainiert und ich muss sagen, es ist wirklich sehr effektiv und es hat mir sehr viel Spass gemacht. Das gute bei dieser Art von Training ist die Verlinkung der verschiedenen Muskelgruppen durch flüssige Bewegungsabläufe.

    Wenn Du Kampfsport machst ist das unter anderem ein wichtiger Part um z.B. kraftvolle Schläge oder Tritte durchführen zu können. Wenn Du dir so ein Gerät zulegen willst ist das sicher keine schlechte Investition, Du brauchst allerdings etwas Platz, wenn Du in der Wohnung trainieren willst und Du musst halt eine entsprechende Halterung in der Decke anbringen können.

    MfG

    Multiplexo


    P.S.: Meine Empfehlung, bevor Du dir ein solches Gerät anschaffst, schau mal ob dein Studio oder ein Anderes in deiner Nähe Kurse anbietet. Wenn dir das Training zusagt, kannst Du dann immer noch investieren.

  3. #3
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3

    Standard

    ist ein super Gerät, wir haben ein paar TRX im Center. Man kann super Übungen damit machen, vorallem musst du egal was du machst aus der Mitte stabilisieren somit hast du funktionelles Core Training. Wenn du denn Platz hast kannst ruhig zugreifen. Beim TRX glaube ich liegt eine DVD bei.

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    Am vielseitigsten ist das "Lifeline Jungle Gym XT". Dort hat man die Möglichkeit 2 Gurte getrennt oder miteinander verbunden (Y-Form) zu nutzen. Kommt mit 2 Türankern, DVD und Poster für 115€.

    Und ich finde, dass die Griff-Schlaufen vom Winkel her besser sind, als die TRX.

  5. #5
    Registriert seit
    13.12.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    371

    Frage

    Der Thread ist nun doch was älter, aber ich hoffe doch dass ich vielleicht dennoch Antwort auf meine Fragen bekomme.

    Bei mir hat sich die Arbeitnehmerposition in eine wieder studentische verändert und deshalb möchte ich mir gerne das Fitnessstudio sparen. Deshalb bin ich auf die Idee einer Investition in ein TRX (oder passablem ähnlichem Produkt) gekommen.

    Zweiter Grund, und da liegt nun die eigentliche Frage, ist dass ich generell sehr schnell zum Volumenzuwachs tendiere beim klassischem Kraftsport und da meine Ziele aufgrund des Kampfsportes aber a) schnelligkeit b) kraftzuwachs und c) Gewichtsreduktion (bei 1.78m in der 84kg-Klasse ist irgendwie sehr herausfordernd ) sind habe ich das bei diversen Erfahrungsberichten so herausgelesen dass hier BWE und somit auch SlingTrainer sinnvoller sind als klassisches Pumpen. Ist das so richtig?

    Viel Text, hoffe auf viele Erfahrungen und Antworten!

  6. #6
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    921

    Standard

    Als BWE kann ich dir Freeletics empfehlen. Falls du ein iOS Gerät hast, kannst du dir auch die APP herunterladen.
    Gibt auch ein Forum wo dir bei weiteren Fragen geholfen wird, oder stelle sie einfach hier, ich versuche dann so gut es geht zu antworten..

    Ich mache Freeletics seit einigen Wochen und es macht richtig Bock und man sieht mMn schnell Ergebnisse.

  7. #7
    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    207

    Standard

    Viele schwärmen ja von den aero slings. Wie läuft das Training damit ab? Befestige ich die an der Decke oder wie läuft das ab?

  8. #8
    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Nein du kannst deie überall befestigen? Klimmzugstange zu Hause oder an der Tür. Ja auch am Haken in der Wand, wie du willst.

    Theo
    Das Leben ist keine Herausforderung, wenn du weißt wie du es spielst.