ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40
  1. #11
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Achse Beitrag anzeigen
    Was natürlich totaler Quatsch ist... Fedor würde von jedem Top 20 Kämpfer im Ring auseinander genommen werden...
    das ist genauso hohl als wenn man sagen würde, Vitali Klitschko würde im MMA locker Weltmeister werden...
    Der momentane WBA Weltmeister Valuev hätte keine Chance. David Haye soll ne Herausforderung für Klitschko darstellen, hätte keine Chance gegen Fedor. Selbst Fedor's nächster Gegner Arlovski möchte vielleicht ins Boxen einsteigen, denn man sieht doch wer momentan da boxt und er hätte ganz klar aussichten was zu erreichen oder willst du mir allen ernstes erzählen David Haye ist besser?

    Für dich ist das hohl für mich nicht, jeder darf seine Meinung haben und ich bin halt der Meinung das Fedor und sogar Arlovski das Potential haben Weltmeister werden zu können.

    Bei Arlovski kommt vielleicht sogar noch was in der Zukunft in Sachen Boxen.

  2. #12
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Nähe Rostock
    Beiträge
    1.181

    Standard

    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Der momentane WBA Weltmeister Valuev hätte keine Chance. David Haye soll ne Herausforderung für Klitschko darstellen, hätte keine Chance gegen Fedor. Selbst Fedor's nächster Gegner Arlovski möchte vielleicht ins Boxen einsteigen, denn man sieht doch wer momentan da boxt und er hätte ganz klar aussichten was zu erreichen oder willst du mir allen ernstes erzählen David Haye ist besser?

    Für dich ist das hohl für mich nicht, jeder darf seine Meinung haben und ich bin halt der Meinung das Fedor und sogar Arlovski das Potential haben Weltmeister werden zu können.

    Bei Arlovski kommt vielleicht sogar noch was in der Zukunft in Sachen Boxen.
    Wie kommst du eigentlich zum Schluss, dass Valuev keine Chance haben soll... wohlgemekrt im Boxen??? Was hat Fedor im Boxring je bewiesen, dass du zu einem derartig abenteuerlichem Schluss kommst? Fedor Boxtechnik ist gelinde gesagt mässig... seine Deckung für Boxverhältnisse offen wie ein Scheunentor...
    was ein Valuev promt bestrafen würde... zumal Fedor verdammt Cutanfällig ist und daher in einem reinem Boxkampf immer schnell vor dem Aus stehen würde...
    absolut fragwürdig wie du zu einer derartigen Feststellung gelangt sein willst... besonders wenn ich mir allein seine Beinarbeit aus boxtechnischer sicht anschaue...

    Dann David Haye...
    Fedor und Arlovski hätten in einem Boxfight keine Chance... wie denn bitte auch...??? Ich frage mich echt was die im Ringquadrat des Boxens je bewiesen haben, dass du etwas derartiges behaupten könntest...

    Wenn man im MMA sagt, der Silva und Pulver usw seien schon gute Boxer, dann brauch man sich nur deren Ausflüge ins Boxen anschauen... Silva hat nichtmal gegen einen mittelmässigen Boxer verloren...

    Sorry aber man sollte sich vor solchen Quervergleichen hüten... erst recht, wenn man sogar noch behauptet, dass ein amtierender Schwergewichtsweltmeister nicht den Hauch einer Chance in seinem eigenem Revier haben soll...

    sorry, aber da kann ich nur mit dem Kopf schütteln... aber mal sehen, Arlovski plant ja evtl. einen Ausflug... wenn er sogut ist wie du sagst, wird er ja ruck zuck Weltmeister sein... nee sorry - beim besten willen nicht!

  3. #13
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.878

    Standard

    yo das ist wirklich ein heftiger trugschluss. Arlovski kann doch garnicht boxen. dass einzige was er immer bringt und einigermaßen kann ist die overhand right. für einen guten boxer ist diese aber völlig vorhersehbar. Haye würde Arlovski windelweich durch den ring prügeln.
    Fedor hat auch keine kompakte basis um im reinen boxen bestehen zu können. gegen Haye kaum bis null chance

  4. #14
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.132

    Standard

    fedor trau ich schon was zu im boxen. er shootet schnell rein (vor allem für sein gewicht) und kommt dann mit guten kombinationen, ich denke aber bei ihm ist es eher die explosive gewalt, nicht die astreine boxtechnik...
    In Braunschweig liegen Leichen, mit aufgeschlitzten Bäuchen,
    und in den Bäuchen da stecken Messer, mit der Aufschrift:
    "Wir waren besser"

  5. #15
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Nähe Rostock
    Beiträge
    1.181

    Standard

    Zitat Zitat von Dion Beitrag anzeigen
    fedor trau ich schon was zu im boxen. er shootet schnell rein (vor allem für sein gewicht) und kommt dann mit guten kombinationen, ich denke aber bei ihm ist es eher die explosive gewalt, nicht die astreine boxtechnik...
    er ist einfach zu offen... immer offen für den Konter... auch sollte man nicht vergessen, dass wenn er im MMA reinstürmt der Gegner mit allem rechnen muss... nicht nur mit einem seiner Schwinger, sondern halt auch mit dem Takedown, mit einem kick, etc... im Boxen wird er selten mit derartig stürmenden Angriffen Erfolg haben und müsste auch mal schläge vorbereiten... da sehe ich fast schwarz...
    Sorry, aber gegen Top 20 sieht das nicht gut aus... da fehlt denn auch die wirkliche boxerische Ausbildung...

    Das gleiche natürlich umgekehrt... Ein Boxer in der MMA Welt hat es ebenfalls schwer...

  6. #16
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.132

    Standard

    jo, würde mir davon auch nicht allzu viel versprechen, aber ich könnte mir schon den ein oder anderen sieg von ihm vorstellen... aber arlovski hat da absolut keine chance.
    In Braunschweig liegen Leichen, mit aufgeschlitzten Bäuchen,
    und in den Bäuchen da stecken Messer, mit der Aufschrift:
    "Wir waren besser"

  7. #17
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    214

    Standard

    Na ja, ganz interessante Diskussion. Man kann auf keinen Fall Boxen mit MMA vergleichen. Die Technik ist ganz anders, die Stellungen und Möglichkeiten auch. Eine Frage wäre aber, ist Talent genug um in einer anderen Diziplin der Beste oder wenigstens ein Contender zu werden? Wenn man Fedor in MMA betrachtet sieht man dass er ist eigentlich sehr gut in allen Bereichen ist, aber dennoch ist seine Spezialität der Bodenkampf. Klar, er soll auch angeblich wie ein Laster zuhauen können und ist ohne Zweifel sehr explosiv, aber seine Technik ist maßgeschneidert für MMA, nicht für´s Boxen. Man nehme alle seine Würfe, Hebel, den Clinch, Takedowns..alles weg und stellt ihm gegenüber jemanden (es wird ja dazu noch behauptet gegen einen Weltmeister, auch wenn die HW´s gerade nicht die Besten sind) der Tag und Nacht an seine Fausttechniken feilt... keiner kann wirklich sagen wie das ausgehen würde, aber ich denke theoretisch eher schlecht für Fedor. Mag sein das die HW´s im Boxen gerade nicht die Besten aller Zeiten sind, aber sie sind trotzdem Profi-Boxer, die zur oberen Liga gehören.

    Fedor ist der bester MMA Kämpfer der Welt, aber er ist kein Boxer, also ist es unrealistisch zu sagen er wäre der beste Boxer der Welt. Vielleicht wenn er als Kind schon mit Boxen angefangen hätte, hat er aber nicht.

  8. #18
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    406

    Standard

    fedors striking würde ich einfach nicht unbedingt als boxen bezeichnen, sein standup fügt sich sehr gut in seinen sonstigen kampfstil ein, im boxen allerdings wäre er fehl am platz.

    seine deckung ist quasi nicht vorhanden, gerade wenn er selbst schlägt ist er viel zu offen um im boxen bestehen zu können. seine cutanfälligkeit und die nicht vorhandene beinarbeit tun ihr übriges.

    allerdings müsste man natürlich auch in betracht ziehen in wie weit fedor an den anderen sport adaptieren kann, man sollte sich vllt weniger an seinem mma-standup orientieren.

  9. #19
    Registriert seit
    15.04.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    18.005

    Standard

    übermorgen ist es soweit !

    http://sport.ard.de/sp/boxen/news200...enz_081217.jsp


    mal sehen ob evander geschichte schreiben kann,..

  10. #20
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    214

    Standard

    Zitat Zitat von selectahpat Beitrag anzeigen
    übermorgen ist es soweit !

    http://sport.ard.de/sp/boxen/news200...enz_081217.jsp


    mal sehen ob evander geschichte schreiben kann,..
    Wäre wirklich ein stück Geschichte, aber ehrlich gesagt was würde das bringen. Es ist nicht so als ob er jahrelang den Titel verteidigen würde. Sie hätten Valuev gegen einen der anderen Titelträger ran lassen müssen. Aber interessant wird es trotzdem. Verliert Valuev, hat er gegen einen 46 jährigen Holyfield verloren, gewinnt er, hat er einen 46 jährigen Holyfield gewonnen. So ein Kampf hätte ich als Valuev gar nicht angenommen.