ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 913 von 928 ErsteErste 413813863903911912913914915923 LetzteLetzte
Ergebnis 9.121 bis 9.130 von 9278
  1. #9121
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.391

    Standard

    Zitat Zitat von rednose Beitrag anzeigen
    Wäre ich ein UFC WW (vor allem ein hochgeranktes) würde ich mich echt fragen ob ich weiter bei diesem Arbeitgeber bleiben will, wenn er Titleshots so willkürlich verteilt.
    Tyron Woodley gefällt das.
    WAR Vai Cavalo!!!

  2. #9122
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    132

    Standard

    Warum verliert Rockhold auch gegen Bisping, tssss. Alles dem Rockhold seine Schuld.

    Bisping macht halt alles richtig, big paydays incoming.

  3. #9123
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Zitat Zitat von Can Shamrock Beitrag anzeigen
    Tyron Woodley gefällt das.
    Na ja Woodley hat immerhin vier seiner letzen fünf gewonnen und dabei u.A. auch Carlos Condit besiegt. Gegen Rory hat er halt via Decision verloren. Ausserdem gibt es ausser (jetzt nach dem Sieg) ausser Thompson auch keiner der sich Wirklich für nen Titelkampf aufdrängt. Von daher hinkt der Vergleich doch ziemlich

  4. #9124
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Zitat Zitat von rednose Beitrag anzeigen
    Na ja Woodley hat immerhin vier seiner letzen fünf gewonnen und dabei u.A. auch Carlos Condit besiegt. Gegen Rory hat er halt via Decision verloren. Ausserdem gibt es ausser (jetzt nach dem Sieg) ausser Thompson auch keiner der sich Wirklich für nen Titelkampf aufdrängt. Von daher hinkt der Vergleich doch ziemlich
    Woodley hat sich vor allem erstmal schön in den Kampf "gewartet"... Ich persönlich finde nicht wirklich das er die Chance verdient hat. Condit war zB für viele gegen Lawler vorn, und ich würde lieber ein Rematch sehen!

  5. #9125
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Zitat Zitat von bouncer Beitrag anzeigen
    Woodley hat sich vor allem erstmal schön in den Kampf "gewartet"... Ich persönlich finde nicht wirklich das er die Chance verdient hat. Condit war zB für viele gegen Lawler vorn, und ich würde lieber ein Rematch sehen!
    Ja klar, er ist jetzt kein Beispiel für einen absolut verdienten Contender. Trotzdem steht er gemäss UFC Ranking immerhin auf Rang 3 (vlt etwas fragwürdig aber Top 5 ist er schon) und hat in seinen letzten Kämpfen relativ gut ausgesehen. Hendo hat seit seinem Strikeforce genau Shogun (2*) und jetzt Lombard besiegt, der in seinem letzten Kampf ebenfalls ausgenockt wurde. Dazwischen wurde er von jedem einzelnen Top 10 Gegner besiegt, teilweise vorgeführt wie von Belfort oder Mousasi. Auch gegen Lombard und Shogun, seine zwei letzten Siege, hat er nicht überzeugt. Spontan mag ich mich jetzt an keinen Titleshot erinnern der auch nur annähernd so unverdient war wie der, der Hendo jetzt bekommen soll...

  6. #9126
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Ok, in Bezug auf hendo geb ich dir recht! In dem Kampf sehe ich auch null Sinn!

  7. #9127
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.391

    Standard

    Zitat Zitat von rednose Beitrag anzeigen
    Na ja Woodley hat immerhin vier seiner letzen fünf gewonnen und dabei u.A. auch Carlos Condit besiegt. Gegen Rory hat er halt via Decision verloren. Ausserdem gibt es ausser (jetzt nach dem Sieg) ausser Thompson auch keiner der sich Wirklich für nen Titelkampf aufdrängt. Von daher hinkt der Vergleich doch ziemlich
    Ich meinte damit nur: Wer meint, die UFC würde bei Hendo damit anfangen, willkürliche Titleshots zu vergeben, hat wohl McGregors Weg zum Interimstitel, Lesnars Weg in den Titelkampf, Randys HW-Titelkampf, etc. verdrängt.
    In meiner Reihenfolge stehen Condit, Thompson und Maia alle noch vor Woodley, der seit anderthalb Jahren nicht mehr gekämpft hat.
    WAR Vai Cavalo!!!

  8. #9128
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Zitat Zitat von Can Shamrock Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit nur: Wer meint, die UFC würde bei Hendo damit anfangen, willkürliche Titleshots zu vergeben, hat wohl McGregors Weg zum Interimstitel, Lesnars Weg in den Titelkampf, Randys HW-Titelkampf, etc. verdrängt.
    In meiner Reihenfolge stehen Condit, Thompson und Maia alle noch vor Woodley, der seit anderthalb Jahren nicht mehr gekämpft hat.
    Na ja klar gab es schon früher relativ fragwürdige Titelkämpfe. Bei McGregor versteh ich absolut nicht was das Problem sein soll, du meinst wohl das er einen guten Ringer hätte kämpfen sollen vorher... Na ja die einzigen zwei guten Ringer im FW waren/sind Edgar und Mendes, die beide gerade eben gegen Aldo verloren haben. Ich seh den Kampf als absolut berechtigt an, andere meinen er hätte noch nen Kampf gebraucht, aber willkürlich wie bei Hendo ist es bei weitem nicht Klar Brock Lesnar hat den Shot sehr schnell bekommen, die HW Division war aber auch sehr dünn besetzt damals. Zudem war er klar auf dem Weg nach oben während selbst ein blinder sieht, dass Hendo weit von seiner früheren Form entfernt ist bzw. einfach auch von der Entwicklung überholt wurde.

    Ich hätte auch lieber Thompson oder vor allem auch Maia um den Titel kämfpen sehen, wie du sagst hat Woodley lange nicht gekämpft und das auch nicht immer soo überzeugend. Aber willkürlich wie bei Hendo ist es noch lange nicht, den Woodley hat ja schon nen ziemlichen lauf und auch gut Gegner besiegt. Condit hatte ja gerade seinen Titleshot und verloren

    Was ich sagen will: Für mich wäre dieser Kampf einfach irgendwie die Krone der Willkürlichkeit und mir fällt wirklich kein Argument ein, um es zu rechtfertigen. Vielleicht ist das ganze auch nur ein Gerücht und ich schreib mir umsonst die Finger wund, aber nurschon der Gedanke daran ärgert mich

  9. #9129
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

  10. #9130
    Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    686

    Standard

    Ist "Bleib weg" wirklich die Kernaussage und das Interessanteste an dem Interview?