ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    47

    Standard UFC 223 Khabib vs. Pettis???

    Auch wenn das Forum hier relativ tot ist, vielleicht gibts ja trotzdem jemanden, der hier noch irgendwie interessiert ist

    Also so ein Event wie dieses bzw. den Vorlauf, hab ich bisher noch nicht erlebt.

    Mal von dem ganzen McGregor-Mist der sich bisher abgespielt hat abgesehen, grenzt das ganze langsam nur noch an ne Comedy-Veranstaltung.

    - Ferguson stolpert auf dem Weg zum TV-Studio und kann nicht kämpfen (insgesamt das vierte Mal, dass der Fight Khabib vs. Ferguson nicht stattfindet)

    - Man findet in Max Holloway jemanden, der den Kampf kurzfristig annimmt, nimmt McGregor den Lightweight-Title ab und macht dann aus dem Kampf nen offiziellen Title-Fight

    - Khabib schafft es Gewicht zu machen

    - Holloway kommt nicht mal zum Wiegen, da ihn die Ärzte aus Vorsicht rausnehmen (angeblich hätte Holloway in 6 Tagen 31lb, also über 14kg cutten müssen um auf 155lb zu kommen)

    - Anthony Pettis, der seit er den Titel los ist nur noch aufs Maul bekommen hat, springt plötzlich ein um den Mainer zu "retten" und kämpft auf einmal um den Titel

    Einfach irre was da abgeht...

    Und ganz nebenbei finden 3 relativ interessante Kämpfe aufgrund der Vorfälle nicht statt.

  2. #2
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    224

    Standard

    Eine Katastrophe ist das wieder einmal... Connor wollte wohl wieder eine Show abziehen und hat nicht damit kalkuliert das es da verletzte gibt. Zu Khabib VS Fergi will ich nichts sagen, das is einfach nur noch bitter. Jetzt kämpft er morgen eine Knalltüte, Pettis sieht man auch nicht. So krass war es bisher noch nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    47

    Standard

    Bei dem Zirkus muss man echt alles hinterfragen. Pettis macht Gewicht um 0.2 lb nicht und kämpft deswegen nicht??? Schon etwas seltsam, da Iaquinta ja scheinbar auch drüber war und jetzt trotzdem den Kampf bekommt. Da wird dann wohl eher die Geldforderung von Pettis (angeblich 1 Mio $) der Grund gewesen sein, warum er doch nicht kämpft. Und für Khabib ist die Situation auch Scheisse, wenn er gewinnt hat er zwar den Titel, aber wirklich viel wert ist der in meinen Augen nicht, da Iaquinta diesen ja erstens nicht gewinnen konnte und er außerdem nur die 3. Notlösung war...

  4. #4
    Registriert seit
    24.09.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    224

    Standard

    Naja der Khabib wird zur UFC gesagt haben das er ohne Titel nicht nach hause geht ^^ An Pettis seiner Stelle hätte ich auch ne Mille verlangt, Khabib würde ihn durch den Fleischwolf drehen.

    Ferguson schaut da schon deutlich schwieriger aus. Schade, geiler Kampf der wohl nie kommen wird.

  5. #5
    Registriert seit
    16.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    280

    Standard

    Conor gegen Khabib ist aktuell eh viel interessanter als Ferguson.