ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55
  1. #21
    Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    686

    Standard

    Oezdemir hat jetzt garnicht so die kleine Chance.
    Hab zwar einen geringen Betrag auf Manuwa gesetzt, aber im lhw geht ein knockout schnell und beide haben einen guten Punch.
    Mir erschien Oezdemir etwas zu offen und auch mehr ein Swarmer, während Manuwa ein reiner puncher ist.
    Aber Oezdemir ist wieder ein Stück näher an seinem prime und Manuwa wird langsam alt, das spricht zumindest für ersteren.

    Evinger hab ich noch nie gesehen, aber ist Cyborg nicht die einzige in der Gewichtsklasse die den Sport professionel ausübt und das seit Ewigkeiten, während der Rest alles Soccer Moms sind mit einem Bruchteil an Erfahrung? Ungefähr so als ob die Herren 3. Liga gegen die Kreisklasse der Damen spielt.
    Evinger kann schon landen, so gut ist Cyborgs Defensive nicht, aber hat sie überhaupt genug Power?

  2. #22
    Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    411

    Standard

    Tolles Event. Sehr beeindruckend finde ich Jones. Er hat wahrlich weise und vorbildlich gesprochen (nach Kampf und Postfight). Ich hoffe er bleibt auf dem Kurs.

  3. #23
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    47

    Standard

    Cerrone ist einfach ne Legende, wie er die Entscheidung hinnimmt, einfach stark.

    Für mich war das n Draw, seh niemals 2 Runden bei Lawler...

  4. #24
    Registriert seit
    16.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    280

    Standard

    Oezdemir – Manuwa: Fürchte Manuwa ist noch ein zu hohes Eisen für Oezdemir, aber das habe ich auch bei OSP gedacht... Unglaublich, was für ein schnelles KO. Da kommt wohl die UFC in die Schweiz , tippe auf Bern und die grosse Halle.

    Cerrone – Lawler: Geiler Kampf. Runde 2 war finde ich 10-8 für Cerrone, deswegen hätte Donald gewinnen sollen.

    Maia – Woodley: eines der langweiligsten Kämpfe seit langem. Woodley macht eigentlich gar nix ausser TD zu verteidigen. Die Unterhaltsamsten waren die Fans in der 5. Runde
    Im Interview: Haha, habe mir schon gedacht, dass Woodley Fans total ignoriert, weil er so ein egozentrisches Arschloch ist und genau das sagt er auch noch im Interview.

    JBJ – Cormier: GEIL Habe ich mich gefreut diesen Fettsack auf den Boden zu sehen. KO, haha. Was für ein Arschloch und schlechter Verlierer er ist, konnte man am Ende sehen, geht nicht zur offiziellen Kundgebung und heult wie ein kleiner Junge. Habe mir paar mal vorgestellt, was passieren würde, wenn DC gewinnen würde: mehr langweilige Hauptkämpfe.
    Habe ich am Ende richtig verstanden? JBJ will Lesnar fertig machen? Das wäre gar nicht mal schlecht, Gustaffson und Oezdemir können sich in der Zwischenzeit mal durchkloppen. JBJ ist für Oezdemir noch eine zu grosse Liga, weil JBJ so auf Stufe von Conor McGregor ist. Eigentlich müssten die beiden gegeneinander kämpfen, aber von der Statur her ist es sehr unwahrscheinlich.

  5. #25
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.251

    Standard

    Es gibt nur einen Jon Jones Er solte nun ins HW aufsteigen. Alles andere ergibt keinen Sinn.

  6. #26
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.Bundy Beitrag anzeigen
    JBJ ist für Oezdemir noch eine zu grosse Liga, weil JBJ so auf Stufe von Conor McGregor ist. Eigentlich müssten die beiden gegeneinander kämpfen, aber von der Statur her ist es sehr unwahrscheinlich.
    lololololol
    Sport frei

  7. #27
    Registriert seit
    14.03.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.625

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.Bundy Beitrag anzeigen
    Oezdemir – Manuwa: Fürchte Manuwa ist noch ein zu hohes Eisen für Oezdemir, aber das habe ich auch bei OSP gedacht... Unglaublich, was für ein schnelles KO. Da kommt wohl die UFC in die Schweiz , tippe auf Bern und die grosse Halle.

    Cerrone – Lawler: Geiler Kampf. Runde 2 war finde ich 10-8 für Cerrone, deswegen hätte Donald gewinnen sollen.

    Maia – Woodley: eines der langweiligsten Kämpfe seit langem. Woodley macht eigentlich gar nix ausser TD zu verteidigen. Die Unterhaltsamsten waren die Fans in der 5. Runde
    Im Interview: Haha, habe mir schon gedacht, dass Woodley Fans total ignoriert, weil er so ein egozentrisches Arschloch ist und genau das sagt er auch noch im Interview.

    JBJ – Cormier: GEIL Habe ich mich gefreut diesen Fettsack auf den Boden zu sehen. KO, haha. Was für ein Arschloch und schlechter Verlierer er ist, konnte man am Ende sehen, geht nicht zur offiziellen Kundgebung und heult wie ein kleiner Junge. Habe mir paar mal vorgestellt, was passieren würde, wenn DC gewinnen würde: mehr langweilige Hauptkämpfe.
    Habe ich am Ende richtig verstanden? JBJ will Lesnar fertig machen? Das wäre gar nicht mal schlecht, Gustaffson und Oezdemir können sich in der Zwischenzeit mal durchkloppen. JBJ ist für Oezdemir noch eine zu grosse Liga, weil JBJ so auf Stufe von Conor McGregor ist. Eigentlich müssten die beiden gegeneinander kämpfen, aber von der Statur her ist es sehr unwahrscheinlich.
    Keine Ahnung woher du kommst in der Schweiz. aber wenn die ufc hierher kommt bin ich a) ein reicherer mann als vorher und b) kommt sie leider nicht zu uns (komme aus Kt Bern, mein Gym aber nicht) nach bern. Bern hat nicht mal nen richtiges MMA gym

    Wenn Zürich oder Genf / Neuchatel wo mit SnH schon einer sehr starke Organisation am start ist, die mit Ngannou usw. schon einige sehr gute Talente produziert hat.
    aber schön wärs. wird aber kaum passieren,da markt zu klein

    Lawler Cerrone fand ich ausgeglichen, hätte aber Lawler auch die 29-28 gegeben. Ist okay so. Cyborg vs Evinger war einer der fights, wo ich kurz am abkacken war. Erwartetes Ende.

    Woodley sehr smart gegen halt super limitiertern Maia. Klar war das wieder mal nen snoozefest von Tyron. Taktisch ist das aber Weltklasse. Ihm kanns egal sein.

    Jones vs DC war ein kompetitiver Kampf über die 3 Runden. Sehr eng, wobei Jones alle 3 Runden bis dato knapp für sich entscheiden konnte (mMn). Das Timing beim Headkick und der Follow-Up waren dann aber einfach überragend. Bitter für DC, wirklich bitter. Soll ins HW gehen und dort nochmal angreifen, ich glaube nicht, dass das unmöglich für ihn ist....
    @headbud987

  8. #28
    Registriert seit
    30.07.2017
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von headbud Beitrag anzeigen
    ...
    Jones vs DC war ein kompetitiver Kampf über die 3 Runden. Sehr eng, wobei Jones alle 3 Runden bis dato knapp für sich entscheiden konnte (mMn). Das Timing beim Headkick und der Follow-Up waren dann aber einfach überragend. Bitter für DC, wirklich bitter. Soll ins HW gehen und dort nochmal angreifen, ich glaube nicht, dass das unmöglich für ihn ist....
    +1
    Ich denke auch, dass für ihn es schwer, doch aber nicht überhaupt unmöglich ist im HW wieder anzugreifen. Er ist stark genug
    Geändert von hugo (30.07.2017 um 18:51 Uhr)
    Grüße,
    hugo

  9. #29
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.251

    Standard

    Darum geht es Cormier jedoch nicht. Er wollte mit einem Sieg gegen Jones in Auswahl "Der bester Kämpfer aller Zeiten" . So ungefähr waren seine Worte vor dem Kampf. Nun verliert er via brutalem Finish gegen seinen Erzrivalen und weiß nun, dass er diesen Titel nie bekommen wird. Ich kann Cormiers Frust sehr gut verstehen, jedoch ist sein Verhalten nach dem Kampf etwas unreif.

  10. #30
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    3.392

    Standard

    Selten so einen brutalen KO gesehen, gruselig...!

    Ich fand das so behindert, wie die (oder Dana?) versucht haben DC zur Urteilsverkündung hinzustellen, zu dem verblödeten Trottel McCarthy und dann kam auch noch Joe "Retarded" Rogan mit seinem überflüssigen Interview an...............einfach unglaublich, ZUFFA-Zombies immer noch aktiv im Dienst.

    Sorry, dass musste mal raus, aber wegen solchen "Kleinigkeiten" kann und konnte ich die UFC einfach nie ab!
    Hätte man Cormier verstanden, hätte man ihn einfach aus dem Käfig laufen lassen, dann hätte er in der Kabine für sich weinen können.