ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.012

    Standard Wer wird der nächste deutsche in der UFC?

    Moinsen!

    Sagt mal, wer glaubt ihr hat die besten Chancen als nächstes in die UFC zu kommen?

    Ich mein, GMC war gerade und ein, zwei gute Jungs waren ja dabei. Diese haben dann auch noch ne saubere Bilanz... Meint ihr die packen es?

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    1.596

    Standard

    Hmmm... ich hatte ja Saba Bolaghi im Verdacht aber die Niederlage gegen lom Ali Hat ihn erstmal zurückgeworfen...
    Mohammed Grabinski hat erst daletzt gegen Crawford verloren also schätze ich Abus Magomedov hätte es verdient und sollte mmn die Chance kriegen ...

    Alan Omer wenn er jetzt in Bahrain gegen den UFC Veteranen eine gute Leistung abfährt könnte ich mir auch vorstellen dass er seinen zweiten Anlauf in der Ufc bekommt

  3. #3
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.168

    Standard

    Ich stell mir eher die Frage welcher "Deutsche" kann in der UFC was reißen,also ein bisschen Erfolg sammeln.Und da sehe ich momentan keinen.Weichel halt aber das hat sich ja erstmal.
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  4. #4
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.292

    Standard

    Eventuell könnte es ja Robert Lau in die UFC schaffen, wenn man sich seine bisherigen Leistungen ansieht, ist das für einen 18-Jährigen schon beeindruckend.

  5. #5
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.168

    Standard

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Eventuell könnte es ja Robert Lau in die UFC schaffen, wenn man sich seine bisherigen Leistungen ansieht, ist das für einen 18-Jährigen schon beeindruckend.
    Von dem hab ich noch nie was gehört.

    Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  6. #6
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.173

    Standard

    Zitat Zitat von ck 83 Beitrag anzeigen
    Von dem hab ich noch nie was gehört.

    Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
    Er hat vor kurzem in seinem vierten Kampf einen Ex-UFCler KO geschlagen. Mal schauen wie er sich entwickelt. Er ist ja erst 18.

    Zum Thread: Ich tippe auf Khalid Taha. In 10 Kämpfen ungeschlagen, hat zuletzt einen guten Sieg eingefahren und den richtigen Manager für eine UFC-Verpflichtung hat er auch.

    Ansonsten warte ich noch auf das Debüt von Martin Buschkamp. Der steht ja auch schon unter Vertrag.