ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.289

    Standard

    Scheiße dieser Doumbey nimmt Holzken leider verdient den Titel ab.

    Und Badr naja war nicht so überzeugend bis zu der Verletzung. Denke ist was in Richtung Ermüdungs/Überlastungsbruch durch das viele Maxkrafthanteltraining.

    Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  2. #22
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Meerbusch
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von ck 83 Beitrag anzeigen
    Scheiße dieser Doumbey nimmt Holzken leider verdient den Titel ab.

    Und Badr naja war nicht so überzeugend bis zu der Verletzung. Denke ist was in Richtung Ermüdungs/Überlastungsbruch durch das viele Maxkrafthanteltraining.

    Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
    Es war eher die Ringpause die Hari zu schaffen machte, aber die Verletzung könnte vom Kniestoss
    kommen den Verhoeven angesetzt hat.
    Londt war sehr schwach gegen den Marokkaner.

  3. #23
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    5.289

    Standard

    Zitat Zitat von Leonidas300 Beitrag anzeigen
    Es war eher die Ringpause die Hari zu schaffen machte, aber die Verletzung könnte vom Kniestoss
    kommen den Verhoeven angesetzt hat.
    Londt war sehr schwach gegen den Marokkaner.
    Ne hab das auch abermals in der Zeitlupe gecheckt,das Knie war meilenweit von der Stelle vom Arm entfernt(auch das erste Knie).Denke er hat sich evtl was verdreht beim Halten im Clinch. Aber das übertriebene Maxkrafttraining war imo schon zuviel des Guten(siehe im Deadliftvideo in der Vorbereitung).

    Aber was sich Holzken da gestern gedacht hatte, keine Ahnung.

    Gesendet von meinem Aquaris X5 Plus mit Tapatalk
    Favourite fighters:Ramon Dekkers,Rob Kaman,Ivan Hippolyte,Rayen Simson,Noel van den Heuvel,Andre Masseurs, Ole Laursen, Lucia Rijker, Germaine de Randamie, Saiyok Pumpanmuang,Peter Aerts,Ernesto Hoost,Giorgio Petrosyan,Razmik Sarkisyan,Gilbert Ballantine,Mauricio Rua,Fedor Emelianenko,Wanderlei Silva,Anderson Silva,Melvin Manhoef,Anthony "OG" Johnson,Jose Aldo,Tyrone Spong.

  4. #24
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.391

    Standard

    Vielleicht hat ihm Doumbe doch mit seinen Provokationen mehr zu schaffen gemacht. Für mich auf jeden Fall eine große Überraschung, vor allem in der Deutlichkeit, denn wie Holzken eine Wertung bekommen hat, habe ich nicht verstanden. Das war der eine Fight, der den PPV gerettet hat, der Rest war ja teilweise schlimm mitanzusehen.

    Hari sah trotz langer Pause gut aus in der ersten Runde. Rico ist dann aufgewacht, aber ob er das Ding gewonnen hätte, weiß auch keiner, 3x3 ist halt so verflucht kurz. Ich bin allerdings froh, dass es kein knappes Urteil gestern gab. Die ganzen Maroks, die da mit Hari einmarschiert sind und sich vor und nach dem Kampf noch im Publikum geprügelt habe, wären wohl komplett ausgetickt. Bitte einmal in den großen Fleischwolf mit ihnen. Abschaum pur.

    Glory hat jetzt Glück im Unglück, dass man vielleicht direkt wieder Rico/Badr machen "muss", sobald der Bruch verheilt ist. Denn Londt sah ja gestern echt miserabel aus und hatte ja eigentlich den Title-Shot sicher.

    Ach ja: Ilunga-Duut war einer der unterhaltsamsten Kämpfe ever. Wer braucht schon eine Deckung?
    WAR Vai Cavalo!!!

  5. #25
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von Can Shamrock Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat ihm Doumbe doch mit seinen Provokationen mehr zu schaffen gemacht. Für mich auf jeden Fall eine große Überraschung, vor allem in der Deutlichkeit, denn wie Holzken eine Wertung bekommen hat, habe ich nicht verstanden. Das war der eine Fight, der den PPV gerettet hat, der Rest war ja teilweise schlimm mitanzusehen.

    Hari sah trotz langer Pause gut aus in der ersten Runde. Rico ist dann aufgewacht, aber ob er das Ding gewonnen hätte, weiß auch keiner, 3x3 ist halt so verflucht kurz. Ich bin allerdings froh, dass es kein knappes Urteil gestern gab. Die ganzen Maroks, die da mit Hari einmarschiert sind und sich vor und nach dem Kampf noch im Publikum geprügelt habe, wären wohl komplett ausgetickt. Bitte einmal in den großen Fleischwolf mit ihnen. Abschaum pur.

    Glory hat jetzt Glück im Unglück, dass man vielleicht direkt wieder Rico/Badr machen "muss", sobald der Bruch verheilt ist. Denn Londt sah ja gestern echt miserabel aus und hatte ja eigentlich den Title-Shot sicher.
    Naja, da es rundenbasiertes Scoring ist, kann man durchaus Anhaltspunkte finden. Die erste Runde war klar seine, hat mit tollem Jab gearbeitet. Fünfte war auch seine, Doumbe war aber auch schon platt. Ich glaube die dritte Runde war noch reeelativ knapp. Insgesamt aber ein verdienter Sieg für Doumbe. Holzken einfach zu boxlastig, Doumbe mit mehr Output, auch einer höheren Genauigkeit, passt also. Kommt Holzken mit 'nem Jab, antwortet Doumbe gleich mit einer Schlagserie.

    Ich fand auch, dass Hari in der ersten Runde recht gut aussah, Rico hat aber auch gut gegen gehalten. Das Drama drumherum hatte mal wieder eine gewisse Hari-Note. Fans prügeln sich, Grisham kommentiert das ganze auch noch Dann ein 2-minütiger Staredown oder so, während Hughes herumschreit, dass sich die Fans hinsetzen sollen. Herrlich! Kann Glory auch nur gut tun, größere Stars in den Ring zu holen. Wie sich Hari verletzt hat, ist mir immer noch ein Rätsel. Das Knie kann es mMn jedenfalls nicht gewesen sein.

  6. #26
    Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    412

    Standard

    Hari hat mir sehr gut gefallen. Das er nicht mit voller Offensive gegen einen Verhoeven rennt, empfinde ich als positive Weiterentwicklung, die ich nicht erwartet hätte. Ich denke trotzdem Rico hätte das Ding gemacht und hoffe es gibt einen Rückkampf, der alle Spekulationen beendet.

  7. #27
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard

    Ich war Samstag in der Arena und muss sagen, dass es schon sehr besonders war. Dort waren gefühlt 90% Holländer in der Arena, davon 90% mit marokkanischen Wurzeln. Die deutschen Kämpfer wurden vom Publikum quasi ignoriert. Immer wenn Verhoeven auf den Bildschirmen gezeigt wurde, ging ein lautes Pfeifkonzert los. Hari wurde unglaublich stark bejubelt.

    Die Kämpfe bis Ilunga vs. Duut (was für eine Schlacht!) kann man streichen. Da war nichts besonderes dabei. Holzken vs. Doumbe verlief anders als erwartet, war aber doch ein sehr ansehnlicher Kampf.

    Beim Hauptkampf ist die Halle dann förmlich explodiert. Die Stimmung war echt sehr angespannt und die Security/Ordner waren absolut überfordert. Ich weiß nicht, ob man es in der Übertragung gesehen hat, aber beim Hari-Entrance ist eine ziemlich große Truppe mit auf den Laufsteg gesprungen. Das wurden immer mehr und keiner konnte etwas dagegen tun. Etliche Leute sind dann vorm Kampf nach vorne gelaufen, direkt neben dem Ring gab es sogar eine größere Prügelei. Der Ringsprecher hat dann nach der Kämpferankündigung mehrfach die Leute aufgefordert, sich hinzusetzen. Am Ende wurde der Kampf aber trotzdem gestartet. Hat eh niemand auf ihn gehört und die Ordner konnten nichts ausrichten. Sowas habe ich auch noch nie erlebt.

    Das Ende war natürlich enttäuschend, aber vielleicht gar nicht so schlecht. Hätte Rico bspw. durch KO gewonnen, hätten die Bekloppten wohl den Ring gestürmt. Hätte Badr klar gewonnen, hätten die Bekloppten den Ring gestürmt. So waren alle etwas ernüchtert und blieben ruhig.

  8. #28
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von dorian Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob man es in der Übertragung gesehen hat, aber beim Hari-Entrance ist eine ziemlich große Truppe mit auf den Laufsteg gesprungen. Das wurden immer mehr und keiner konnte etwas dagegen tun. Etliche Leute sind dann vorm Kampf nach vorne gelaufen, direkt neben dem Ring gab es sogar eine größere Prügelei. Der Ringsprecher hat dann nach der Kämpferankündigung mehrfach die Leute aufgefordert, sich hinzusetzen. Am Ende wurde der Kampf aber trotzdem gestartet. Hat eh niemand auf ihn gehört und die Ordner konnten nichts ausrichten. Sowas habe ich auch noch nie erlebt.
    Ööööh...ja? Todd Grisham hat auch noch Play-by-play dazu gemacht