ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Außerdem Big John McCarthy muss davon ja auch nichts gewusst haben wenn es so wäre, der sieht ja auch nur, wenn ein Kämpfer sich nicht mehr verteidigt und out ist und dann muss er eingreifen und den Kampf beenden.
    In diesem Fall müsste aber BJM die schleierhafte Person gewesen sein. Aus welchem Grund sollte Coker den Gegner von Mitrione bezahlen, damit er sich halbtot stellt, aber vorher Mitrione die Lichter fast(?) ausknipst? Würde keinen Sinn ergeben. BJM müsste bezahlt worden sein, um den Fight weiterlaufen zu lassen.

    Es gibt Szenarien, in denen der Ref nicht eingeweiht werden muss, hier ist es aber ausgeschlossen.

    Wenn Coker einen Squash-Gegner von Kimbo, Shamrock oder einen sonstigen Halbinvaliden bezahlt hätte, um diesen in einem guten Licht dastehen zu lassen, wäre es ja noch "nachvollziehbar", aber von einem UFC-Schwergewicht, der nicht entlassen, sondern von alleine den freien Markt aufgespürt hat, sollte man schon erwarten können, dass er jemanden mit einem 10-6 Rekord gegen unterklassige Gegner wegfegt.

  2. #12
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.292

    Standard

    Zitat Zitat von Paeddingtonbaer95 Beitrag anzeigen
    In diesem Fall müsste aber BJM die schleierhafte Person gewesen sein. Aus welchem Grund sollte Coker den Gegner von Mitrione bezahlen, damit er sich halbtot stellt, aber vorher Mitrione die Lichter fast(?) ausknipst? Würde keinen Sinn ergeben. BJM müsste bezahlt worden sein, um den Fight weiterlaufen zu lassen.

    Es gibt Szenarien, in denen der Ref nicht eingeweiht werden muss, hier ist es aber ausgeschlossen.

    Wenn Coker einen Squash-Gegner von Kimbo, Shamrock oder einen sonstigen Halbinvaliden bezahlt hätte, um diesen in einem guten Licht dastehen zu lassen, wäre es ja noch "nachvollziehbar", aber von einem UFC-Schwergewicht, der nicht entlassen, sondern von alleine den freien Markt aufgespürt hat, sollte man schon erwarten können, dass er jemanden mit einem 10-6 Rekord gegen unterklassige Gegner wegfegt.
    Mitrione war ja nicht Ko, er hat sich ja verteidigt als er auf den Boden ist, sein Gegner hat ja beim Groundandpound nicht weitergemacht und stattdessen versucht ihn zu submitten, theoretisch hätte es auch so sein können, dass der Gegner von Mitrione ihn gar nicht richtig treffen wollte bzw. seine Schlagkraft überschätzt hat, es kommt ja auch im Training vor, dass jemand aus Versehen jemanden voll erwischt und derjenige dadurch Ko geht.

    Das ist jetzt aber alles Spekulation, ich habe Mitrione nicht Ko gesehen, dafür ist sein Gegner einfach auch nicht vehement genug mit Groundandpound nachgegangen um einen Tko zu erzwingen die Schläge gingen ja größtenteils auf die Deckung, der schien wohl selbst überrascht zu sein, wie gut er Mitrione erwischt hat.

  3. #13
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Mitrione war ja nicht Ko, er hat sich ja verteidigt als er auf den Boden ist, sein Gegner hat ja beim Groundandpound nicht weitergemacht und stattdessen versucht ihn zu submitten, theoretisch hätte es auch so sein können, dass der Gegner von Mitrione ihn gar nicht richtig treffen wollte bzw. seine Schlagkraft überschätzt hat, es kommt ja auch im Training vor, dass jemand aus Versehen jemanden voll erwischt und derjenige dadurch Ko geht.

    Das ist jetzt aber alles Spekulation, ich habe Mitrione nicht Ko gesehen, dafür ist sein Gegner einfach auch nicht vehement genug mit Groundandpound nachgegangen um einen Tko zu erzwingen die Schläge gingen ja größtenteils auf die Deckung, der schien wohl selbst überrascht zu sein, wie gut er Mitrione erwischt hat.
    Nun ja, für einen KO hat ja auch nicht mehr viel gefehlt. Mitrione ist schon wie ein nasser Sack zu Boden geklappt. Ich hätte den Kampf auch weiterlaufen lassen, weil er im Gegensatz zu Patricky, der ja ähnlich zusammenklappte, seine Arme nach oben zog und sich wenigstens verteidigen konnte.

    Nur wenn der Kampf abgekartet gewesen wäre, dann hätte der Fettsack wohl kaum solch einen rechten Cross geworfen. Das wäre ja krank. Solch einen Schlag kann man nicht vorsichtig schlagen, gerade mit dieser Körperhaltung.

  4. #14
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.012

    Standard

    Ich hoffe der Mitrione-Fight war gefixt!
    Denn so blöde wie der andere sich angestellt hat, kann man gar nicht sein.

    Also, wenn ich wetten MÜSSTE(!), dann würde ich auf Fixed wetten.

  5. #15
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    407

    Standard

    Ich kann es natürlich nicht wissen, aber ich bin mir trotzdem zu 100% sicher das an dem Kampf alles echt war. Big John hat's vielleicht zu lange weiterlaufen lassen wie vielleicht manch einer der Meinung ist, aber gekaufte Fight's gibt's mit Big John nicht, da bin ich mir sicher.

    Es hat eben eine schiefe Optik wenn nach so einem Kampfverlauf gleich der nächste Gegner angekündigt wird.

    Auch weiß man nicht ob der nächste Gegner angekündigt geworden wäre wenn Mitrione dann doch verloren hätte.

    Es hatte eben eine schiefe Optik das Ganze.

  6. #16
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    3.365

    Standard

    Na ja, Big John könnte vielleicht bestochen worden sein!

    Aber seit mal ehrlich Leute, im MMA sieht man sowas doch sehr oft, viele werfen jede Vorsicht aus dem Fenster, wenn der Gegner angeklingelt ist, weiß zwar nicht warum, aber so ist das halt.

    Sell gegen Smith ist wohl das Paradebeispiel.
    Oder Rapha gegen Cowboy, schlägt ihm auf die Arme, versucht den Kopf zu treffen, aber hat vorher den entscheidenden Treffer auf die Leber gesetzt, verblödet einfach, Verschwendung! Keine Gedanken sondern Rage.

    Da Lobe ich mir Mark Hunt, der ist einfach cool, wartet erst mal wenn er jemanden umhaut! Will der Gegner aufstehen cool, dann haut er ihn gleich wieder um, wenn nicht dann auch cool, Kampf vorbei....
    Geändert von Doctorfaustus (26.06.2016 um 22:47 Uhr)