ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1.294

    Standard

    Zitat Zitat von MMA-Fan82 Beitrag anzeigen
    Fedor war klar out in der ersten Runde, als er zu Boden gegangen ist, man hat richtig gesehen wie seine Augen geschlossen waren und er out war, auch wenn es nur für eine oder zwei Sekunden oder so war, aber das reicht schon.

    Maldonado hat sicher wenig getan in Runde 2 und 3, aber die erste Runde hat er Fedor klar dominiert, wenn jemand kurz vor dem Ko steht bzw. Fedor war ja auch eigentlich schon Ko, dann muss man die Runde 10-8 werten und auch in der 2.Runde hat Maldonado Fedor auch noch einmal per Knockdown zu Boden geschickt, da hätte ich die Runde eventuell sogar unentschieden gewertet, man kann sie für Fedor werten, weil er insgesamt mehr gemacht hat, die 3.Runde ging 10-9 an Fedor.

    Das wäre insgesamt dann aber ein Unentschieden und kein Sieg für Fedor, wenn ein Kämpfer so kurz vor dem Finish steht bzw. eigentlich schon Ko gewesen ist, dann kann man bei 3 Runden den Kampf nicht mehr für ihn werten, wenn er nicht eine Runde genauso seinen Gegner dominiert hat.
    Jau die erste Runde hatte ich auf jeden Fall auch 10-8, habe mich glaub ein bisschen doof ausgedrückt. Ich meinte, dass es vom Abbrechen her für mich an der Grenze war und nicht vom Scoring.
    Training never stops

  2. #22
    Registriert seit
    16.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    255

    Standard

    Habe mir den Kampf angeguckt. Fand es auch grenzwertig und Abbruch wäre ok, aber ich habe auch gesehen, dass Fedor noch nicht ganz weg war. Die erste Runde war insgesamt top, danach war Fabio mit der Ausdauer fertig. Sicherlich hat Fedor den Kampf nicht gewonnen, da war max. Unentschieden drin. Von mir aus kann Fedor in der UFC sich von Brock Lesnar vorführen lassen, wenn er will. Ob das klug ist?

  3. #23
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    3.386

    Standard

    Fedor kämpft wie ein Kreisel, als wäre sein Oberkörper zu schwer für seine Beine...

  4. #24
    Registriert seit
    16.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    255

  5. #25
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.234

    Standard

    Wäre zu wünschen. MMA soll von solchen geschenkten Urteilen möglichst verschont werden. Boxen ist mit solchen Urteilen übersät.

  6. #26
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.209

    Standard

    Das Ergebnis wurde nun in ein Unentschieden abgeändert: https://www.gnp1.de/mma/mma-europa/n...ieg-aberkannt/

    Gute Entscheidung! Da gab es auf jeden Fall einen Interessenkonflikt.

  7. #27
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    407

    Standard

    Wirklich sehr gute Entscheidung.

  8. #28
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.383

    Standard

    Zitat Zitat von dorian Beitrag anzeigen
    Das Ergebnis wurde nun in ein Unentschieden abgeändert: https://www.gnp1.de/mma/mma-europa/n...ieg-aberkannt/

    Gute Entscheidung! Da gab es auf jeden Fall einen Interessenkonflikt.
    Nach der NATO und der WADA/IOC-Kombi nun der nächste Weltverband, der sich gegen Russland verschworen hat. Ein weiterer Schritt Richtung dritter Weltkrieg. Skandal. #PrayForFedor
    WAR Vai Cavalo!!!

  9. #29
    Registriert seit
    04.07.2010
    Beiträge
    6.234

    Standard

    Zitat Zitat von dorian Beitrag anzeigen
    Das Ergebnis wurde nun in ein Unentschieden abgeändert: https://www.gnp1.de/mma/mma-europa/n...ieg-aberkannt/

    Gute Entscheidung! Da gab es auf jeden Fall einen Interessenkonflikt.
    TOP! ...und faire Entschiedung.