ufc | BOXEN | MMA | GRAPPLING | THAIBOXEN
FIGHT VIDEOS | SPORTLERNAHRUNG

.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard Masters of Submission mit Masuch, Zanke, Larisch, Stapel, Neufang uvm.

    International sorgen Events wie Metamoris, Polaris oder das Eddie Bravo Invitational für Schlagzeilen, indem sie große Namen des Sports auftreten lassen. In Deutschland gibt es neben der DGL und Besuchen der NAGA nur vereinzelte Auftritte von gestandenen Top-Athleten des Grappling-Sports. Das soll sich nun ändern mit der Debütveranstaltung von „Masters of Submission“. Am 16. Oktober werden im Club Electrum in Köln einige der besten Grappler des Landes aufeinander losgelassen.

    Weiterlesen: https://www.gnp1.de/grappling/allgem...l-neufang-uvm/

    Masters of Submission
    16. Oktober 2016
    Club Electrum in Köln


    Manuel Masuch vs. Sandro Zanke
    Mario Stapel vs. Stefan Larisch
    Alexander Neufang vs. Stefan Heber
    Mourad Benabdallah vs. Paul Urbanik

  2. #2
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard

    Die Card wächst:

    Masters of Submission
    16. Oktober 2016
    Club Electrum in Köln


    Thomas Holtmann vs. Frank Burczynski
    Abus Magomedov vs. Nicolas Penzer
    Manuel Masuch vs. Sandro Zanke
    Mario Stapel vs. Stefan Larisch
    Alexander Neufang vs. Stefan Heber
    Leonardo Nogueira vs. André Rouzbeh
    Mourad Benabdallah vs. Paul Urbanik
    Mark Davis vs. Harun Kanberoglu

  3. #3
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    5.210

    Standard

    Die aktuelle Card für den 16. Oktober:

    Masters of Submission
    16. Oktober 2016
    Club Electrum in Köln


    Abus Magomedov vs. Nicolas Penzer
    Manuel Masuch vs. Sandro Zanke
    Mario Stapel vs. Stefan Larisch
    Alexander Neufang vs. Stefan Heber
    Thomas Holtmann vs. Frank Burczynski
    Leonardo Nogueira vs. André Rouzbeh
    Jonny Kruschinske vs. Mimoun Arbaoui
    Mourad Benabdallah vs. Paul Urbanik
    Rainer Prang vs. Harun Kanberoglu