Inwieweit das nun seiner Psyche schadet oder nicht kann ich nur mutmaßen. Gut ist es bestimmt nicht.
Dieser künstliche Hype um den Jungen der noch nichts geleistet hat, dass es irgendwie wert wäre über ihn zu berichten ist mir schon seit Jahren zu affig.
Sicher, so wie der gepuscht und trainiert wird... Aus dem wird sicherlich mal ne Nummer im MMA, das zweifel ich nicht an.
Es wird ja auch jetzt schon alles vorbereitet. Über Freundes-Freundes-Freunde... habe ich den Launch seiner Facebook-"Fan"-Seite mitbekommen. Wenige Wochen später hatte diese Seite plötzlich über 70.000 gekaufte Likes. Und das wurde dann sogar mal groß bei RTL betont, wieviele Fans er schon im Internet hätte.... Wie kann einem sowas nicht peinlich sein?